Kostenübernahme für neuen Personalausweis durch Jobcenter?

Leser in diesem Thema...

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
Heyo.

Habe jetzt einen Brief von der Stadt bekommen, dass mein Perso abgelaufen ist und ich ihn erneuern soll.

Kostet 28.80€. Wie schauts mit der übernahem der Kosten aus? Habe gelesen, wenn man schon länger hartz 4 bekommt man es hätte ansparen können.

Sehe es aber garnicht ein 30 euro und die Kosten für Bilder zu zahlen. Habe auch garnicht gemerkt das mein Perso abgelaufen ist (über 6 Monate abgelaufen). Sind dann mal zusammen 50 Euro. Das kann ich nicht einfach so zahlen.


Was kann man machen? Was passiert wenn ich keinen neuen Perso beantrage und es auf mich zukommen lasse? Pfänden kann man bei mir nichts udn ich habe nen P Konto.

Gruß
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
19.412
Bewertungen
26.956
AW: Kosten Perso. Übernahme möglich?!?

Biometrische Bilder kommen hier aus dem Automaten für 6 Euro.....
Ich würde den alg ii Bescheid mit zum Amt nehmen, mir wurde die Gebühr erlassen.

Du kannst dich mit abgelaufenen Perso nicht mehr ausweisen...Ausserdem bist du verpflichtet ein gültiges ausweis Dokument zu besitzen.

Musst du wissen, was du machst....Mit einsehen oder nicht, hat das wenig zu tun , es wird nur teurer....
 

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
AW: Kosten Perso. Übernahme möglich?!?

solls teurer werden wie gesagt. kostet denen nur geld nicht mir. Automaten für Bilder gibt es hier nirgends

wie hast du das geamcht? einfach mit Bescheid ins Rathaus?
 

Heidschnucke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Sep 2007
Beiträge
832
Bewertungen
871
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Unser JC stellt sich da massiv auf die Hinterbeine die kommen einen da in keiner weise entgegen, leider.

Ich finde das doof!

Denn ich weiß das es einige JC und Verwaltungen aus anders handhaben.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
9.578
Bewertungen
25.411
AW: Kosten Perso. Übernahme möglich?!?

kostet denen nur geld nicht mir.
Sei dir da mal nicht so sicher.
Rein rechtlich kannst du dich im Rahmen der Antragstellung nicht ordnungsgemäß ausweisen. Insofern kann es dir auch passieren, dass dein WBA nicht bearbeitet wird und für dich somit die Leistungen nach dem SGB II entfallen.

Und jetzt denk nochmal darüber nach, wen der fehlende gültige Ausweis nun Geld kostet bzw kosten könnte? :wink:
 

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
AW: Kosten Perso. Übernahme möglich?!?

Dem Staat natürlich. mir nicht. glaube knast aufenthalt ist teurer als hartz 4 oder perso ;)

aber mal abwarten. ich gehe nachher mal aufs rathaus
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Apr 2014
Beiträge
2.020
Bewertungen
1.134
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Unser JC stellt sich da massiv auf die Hinterbeine die kommen einen da in keiner weise entgegen, leider.

Ich finde das doof!

Denn ich weiß das es einige JC und Verwaltungen aus anders handhaben.

Warum sollten sie? Die Stadt kann in ihrem Ermessen die Gebühren erlassen.Und im Regelsatz ist dafür ne Position drin , dass die utopisch ist weiss ich aber selber ;)

Biometrische Bilder kann man selber machen.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
9.578
Bewertungen
25.411
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

@faalk
Kann passieren, ist aber in vermutlich 99,9% der Antragstellungen nicht der Fall.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Die Verwaltungen armer Kommunen erlassen leider meist keine Gebühren. Ich musste letztens selbst für Zeugnisbeglaubigungen zahlen.

Fragen kostet nix.
 

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

jo 25 cent pro monat sollen für perso gespaart werden. gut dann muss ich nch 4 jahre sparen dann kann ich mir den auch leisten.

Rathaus sagt muss zahlen, wenn nicht gibts ne ordnungdswidrigkeit. nehme ich in kauf. kann ich eh nicht zahlen.


mal gucken was das amt dazu sagt. aber da erreicht man ja kaum einen
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Lass dir Bilder machen - kannste als Bewerbungskosten nehmen.
Perso brauchst du.
Da kommst du nicht drumrum.
Bekommst nur Ärger, wahrscheinlich Strafen und musst ihn dennoch später bezahlen.
 

noillusions

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
4.351
Bewertungen
4.127
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Ich wurde noch nie informiert über den Ablauf meines Perso. War auch mal über ein Jahr ohne gültigen unterwegs, nix passiert.

Ist dieses Informieren neu?
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
9.578
Bewertungen
25.411
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Die Information durch die Stadt/Gemeinde ist ein "Bürgerservice", aber grundsätzlich hast du die Gültigkeit deines Perso selbst im Auge zu behalten.
Daher machen das auch nicht alle Städte/Gemeinden.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
9.578
Bewertungen
25.411
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Wer sich die Historie des § 32 PAuswG anschaut, der erkennt, dass die Bußgeldvorschrift bereits seit Inkrafttreten des PAuswG am 01.11.2010 gilt.

Als "neu" würde ich das also nicht bezeichnen.
 

Hannes63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mrz 2015
Beiträge
702
Bewertungen
846
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Rathaus sagt muss zahlen, wenn nicht gibts ne ordnungdswidrigkeit. nehme ich in kauf.

Muss man in Deutschland einen Ausweis haben?
Ist das jetzt neu?
Nachdem was man so die letzten 2 Jahre zu lesen bekommen hat, muss es ja mindestens 2 Millionen Menschen ohne gültigen Ausweis in Deutschland geben?
Müssen die alle Bußgeld bezahlen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Ja, die Städte und Gemeinden sind aber wohl erst 2016 auf den Trichter gekommen, das da Geld zu holen ist.
Vorherige "Mahnungen" einen neuen Perso zu beantragen sind mir nicht bekannt. Hab grad bei mir nachgeguckt - ich hatte auch so eine Mahnung bekommen - das war in 2015.
 

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

dann gehe ich halt wieder in den knast. bis sie es merken, das die perso gebühr abzocke ist.

find es einfach unverschämt einen neuen perso zu machen der dann so hohe gebühren hat, obwohl die alte variante doch auch jahre funktioniert hat
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 Mrz 2015
Beiträge
9.578
Bewertungen
25.411
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

Muss man in Deutschland einen Ausweis haben?
Ja.
Ist das jetzt neu?
Nein.

@TE
Was du unverschämt findest oder ob du irgendwas nicht einsiehst, ist irrelevant.

Ja, der Perso kostet Geld und ja, du bist verpflichtet ein gültiges Ausweisdokument zu besitzen.
Beantragst du keinen neuen Ausweis, ist das eine Ordnungswidrigkeit. Und weil das dein eigenes Verschulden ist, kann diese mit einem Bußgeld "belohnt" werden.
Ein Bußgeld kann auch mit Zwangshaft durchgesetzt werden, was dich aber nicht von der Gebühr, dem Bußgeld oder sonstigen Zahlungen befreit. Und einen neuen Perso hast du davon auch noch nicht.

Du kannst jetzt weiter rumlamentieren oder jetzt einfach mal "machen".
 

Pascal88

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Aug 2015
Beiträge
138
Bewertungen
18
AW: Kostenübernahme für neuen Perso durch Jobcenter?

wird mein P konto dann aussser kraft gesetzt wegen dem bußgeld als sprich ist dann nutzlos oder hat das noch seine wirkung?
 
Oben Unten