• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kosten für Telefonanschluss/Erstattung von Bewerbungsgesprächen per Handy

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Michael

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
15 Apr 2006
Beiträge
67
Gefällt mir
0
#1
Hallo liebes Forum.

Ich habe zwar die Suchfunktion bemüht und bin mir fast sicher,dass die Fragen schon angesprochen wurden,hatte aber leider kein Glück.

In einem früheren Beitrag hiess es,dass Kosten für einen Telefonanschluss bis zu 50.- Euro übernommen würden.
Ist das noch aktuell bzw. variert das vielleicht regional- ich wohne in der Nähe von Oldenburg.
Nun ist es ja so,dass so ein Neu- Anschluss nicht ganz billig ist - ich hörte von Gebühren von 200.-Euro und mehr.

Weiters möchte ich wissen - ja ,iss blöd,ich war grad der tage bei meinem Fallmanager,und hab das da natürlich blöderweise vergessen zu fragen,ihr kennt das vielleicht...

Ja,also ich habe nur ein handy,und man ruft ja in vielen Fällen erstmal bei dem Arbeitgeber an,bevor man ihm seine schriftlichen Unterlagen schickt.
Bisher durfte ich immer bei Bekannten von deren Anschluss aus telefonieren,aber irgendwann wird einem das selber lästig,wenn man die immer belästigen muss.
Nun gehen die Telefonkosten vom Handy ins Festnetz aber schnell in den mehrstelligen Eurobereich,und das schon nach Minuten..
Werden nun diese Kosten vom Amt erstattet oder wird man damit alleine gelassen?

Vielen Dank schonmal für Eure Auskünfte,

Michael
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#2
Mir ist nur bekannt, dass die Telekom einen Sozialtarif anbietet, also verringerte Grundgebühr. Die ArGe übernimmt da nichts.

Deine Telefonkosten sollst Du aus dem Regelsatz bestreiten:
Abteilung 08
29 Post- und Kurierdienstleistungen 08.110.01 3,82
30 Telefon, Faxgeräte, Anrufbeantworter 08.12 0,70
31 Telefon- und Telefaxdienstleistungen 08.131.01 17,85
(Erhöhung Regelsatz Juli 2007 noch nicht eingerechnet)

Du kannst versuchen, ein Darlehen für die Anschlusskosten zu beantragen, denke ich. Der Anruf beim potentiellen Arbeitgeber läuft wohl unter Bewerbungskostenerstattung, die man vorher beantragen muss.

LG, biddy
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#3
Die ARGE übernimmt keine Telefongebühren, weder Anschluss , noch sonst etwas, normalerweise ist in jeder Wohnung auch ein Anschluss vorhanden.

Es gibt billigere Anbieter als die Telekom, danach sollte man sich erkundigen
 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#4
Hallo Michael

Hast du DSL? Es gibt mittlerweile viele Anbieter wo man zum Teil eine Einrichtung sehr günstig bekommt und bei manchen sogar die zugehörigen Modems kostenlos. Viele Anbieter haben dort auch Phoneflats, Handyflats, wo man kostenlos ins jede Deutsche Festnetz telefonieren kann.

Alles im Preis inbegriffen.

Bei vielen braucht man dann auch keinen Telecomanschluß mehr. Das variiert aber, je nachdem ob die Kapazität ohne Telecomanschluß an dem Ort zur Verfügung stehen kann.

Gruß
Eka
 
Mitglied seit
14 Feb 2007
Beiträge
332
Gefällt mir
0
#5
Nun ist es ja so,dass so ein Neu- Anschluss nicht ganz billig ist - ich hörte von Gebühren von 200.-Euro und mehr.
Wer hat dir denn diese Geschichte aufgetischt ? Ein Mitarbeiter vom "Rosa Riesen" ?

Wenn ich mal Werbung machen darf, dann empfehle ich folgendes Angebot:

1&1 Surf & Phone 2.000 Komplett für 29,90 € monatlich


Für nur 9,90 € monatlich kannst du eine Handyflatrate ins deutsche Festnetz dazubuchen.
 
Mitglied seit
14 Feb 2007
Beiträge
332
Gefällt mir
0
#7
Und Versatel , gleiche Preise, bei 6 Mbit 34, 95
Hat Versatel, denn auch kostenlose Hardware (WLan Router) im Werte von 159 € für 0 € im Angebot ?

Oder einen Fritz WLan Stick für 29,99 ?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#8
das kann ich jetzt nicht spontan beantworten, die HP sollte Auskunft darüber geben
 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#9
Vater Flodder *schmunzel*

Den Preis 29,90 zahl ich all inclusive bei 16000 mbit, dsl-flat, phoneflat, handyflat, movieflat (nutz ich eigentlich nicht) und demnächst ganz ohne Telecomanschluß dort. ;) Aber sobald der T-Comanschluß wegfällt, erhöht sich leicht der Preis, trotzdem immer noch günstiger als den T-Com-Anschluß zu behalten. ;-)

LG
Eka
 

Linchen0307

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.166
Gefällt mir
67
#10
Vadder Flodder

Versatel hat kostenlose Hardware.....

Eigentlich schade, das nicht alles kostenlos ist .... *grins*
 
Mitglied seit
25 Jun 2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
#11
Wer hat dir denn diese Geschichte aufgetischt ? Ein Mitarbeiter vom "Rosa Riesen" ?

Wenn ich mal Werbung machen darf, dann empfehle ich folgendes Angebot:

1&1 Surf & Phone 2.000 Komplett für 29,90 € monatlich


Für nur 9,90 € monatlich kannst du eine Handyflatrate ins deutsche Festnetz dazubuchen.
Ich denke , das er die Anschlußgebühren meint. Bei der Telekom kostet ein normaler Telefonanschluß ca. 100€ und die muß man bezahlen, damit man freigeschaltet wird.

LG, Ines
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#13
Ich denke , das er die Anschlußgebühren meint. Bei der Telekom kostet ein normaler Telefonanschluß ca. 100€ und die muß man bezahlen, damit man freigeschaltet wird.

LG, Ines
aber doch nur wenn in der Wohnung noch nie ein Anschluss war
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.777
Gefällt mir
6.602
#20
1 & 1 nutzt wie viele andere Provider die Leitungen der Telekom. Das hat nichts mit Anteilen zu tun.

Sieghelm, ich warte noch immer auf Dein Quellenangabe.

Meine Schwester arbeitet bei der Telekom. Die sind miz 1 & 1 spinnefeind. Das macht bei Tochtergesellschaften nicht wirklich Sinn, oder?
 

Sieghelm

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
193
Gefällt mir
0
#21
1 & 1 nutzt wie viele andere Provider die Leitungen der Telekom. Das hat nichts mit Anteilen zu tun.

Sieghelm, ich warte noch immer auf Dein Quellenangabe.

Meine Schwester arbeitet bei der Telekom. Die sind miz 1 & 1 spinnefeind. Das macht bei Tochtergesellschaften nicht wirklich Sinn, oder?
ist zwar am thema vorbei, aber bitte
http://www.computerwoche.de/nachrichten/547848/
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.777
Gefällt mir
6.602
#23
Sieghelm, meinst Du diesen Satz?

Die Telekom-Tochter räumt Wettbewerbern Bitstream-Access ein. Voraussetzung bleibt ein Festnetzanschluss von T-Com.

Mit Telekom-Tochter ist da wohl T-Com gemeint.

Heiko, wer spricht denn hier von besserer Anbieter?
 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#25
Und ab September ist das glaub ich, braucht man bei 1u.1 keinen T-Com-Anschluß mehr.
 

Sieghelm

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
193
Gefällt mir
0
#26
Sieghelm, meinst Du diesen Satz?

Die Telekom-Tochter räumt Wettbewerbern Bitstream-Access ein. Voraussetzung bleibt ein Festnetzanschluss von T-Com.

Mit Telekom-Tochter ist da wohl T-Com gemeint.

Heiko, wer spricht denn hier von besserer Anbieter?
ich meine eher 1&1
der telekom laufen die kunden davon. 1&1 mach aggressiv werbung, also ab zu 1&1 ist ja auch 10,-€ günstiger. die telekom lacht sich einen
weil der kunde im hause bleibt nur unter einem anderen namen. und die 10,-€ kommen durch schlechten service usw. locker zurück.
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.777
Gefällt mir
6.602
#27
Sighelm.lass gut sein, diese Diskussion bringt uns nicht weiter.
 
Mitglied seit
14 Feb 2007
Beiträge
332
Gefällt mir
0
#28
1&1 macht der T-Com beim DSL-Zugang Konkurrenz. Die Telekom-Tochter räumt Wettbewerbern Bitstream-Access ein. Voraussetzung bleibt ein Festnetzanschluss von T-Com.

Ich versuch es mal einfach zu erklären:

Telekom hat ne Tochter. Die heißt T-com und hat mit Internet zu tun :icon_psst:.

1&1 ist eine völlig andere Firma:icon_idea:.

Vorher brauchten die Produkte von 1&1 als Basis den DSL Anschluss von Telekom Tochter T-Com.

Nun aber kann 1&1 einen eigenen DSL Anschluss anbieten und braucht die T-com (Tochter der Telekom) nicht mehr.

Dshalb auch das Wort Konkurrenz. Denn mit jedem abgeschlossenen 1&1 Komplettpaket, verliert die T-Com (von wm war das noch mal die Tochter? Richtig ! Telekom!) Kunden.

Soweit verstanden ?

Super !:icon_hihi:
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#34
Egal - Frage war beantwortet und der Fragesteller hat sich "dezent" zurückgezogen :icon_frown:

:icon_wink:
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#36
:icon_klarsch: :icon_daumen:

Von Arania abschreiben kann doch jeeeeeeeeeeder!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten