Kosten für Schulmaterial

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

osterbiegel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2013
Beiträge
59
Bewertungen
7
Wie ist jetzt eigentlich die Regelung bezüglich der Kosten für Schulmaterial der Kinder. Wurde ja mal ohne Antrag ausgezahlt, ist es richtig das man diese jetzt wieder beantragen muss? Hat jemand vielleicht zufällig einen Link zum Antrag parat?

Danke schon mal.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.403
Bewertungen
4.585
Du meinst die 70+30 € für den persönlichen Schulbedarf nach *klick* § 28 Abs. 3 SGB II, ja?

Nein, diese Leistung für den Schulbedarf muss nach wie vor ohne Antrag ausgezahlt werden - ist vom Alg-II-Antrag bzw. jedem Weiterbewilligungsantrag umfasst. Allerdings halten sich nicht alle Jobcenter daran und wollen meist erst eine Schulbescheinigung sehen ... und das oft auch erst dann, wenn der HE wegen Ausbleiben dieser Leistung nachgefragt hat. Je nach Alter eines Kindes bzw. Schuljahr ist das ggf. verständlich; nur sollen die JC das bitte rechtzeitig anfordern und nicht erst dann, wenn man sich über die fehlenden 70 oder 30 € beschweren muss. Find' ich unmöglich von denen.

§ 37 SGB II
Antragserfordernis

(1) 1Leistungen nach diesem Buch werden auf Antrag erbracht. 2Leistungen nach § 24 Absatz 1 und 3 und Leistungen für die Bedarfe nach § 28 Absatz 2, Absatz 4 bis 7 sind gesondert zu beantragen.

[...]
Du siehst am zitierten Paragraphen: Die Leistungen nach § 28 Abs. 3 ist nicht gesondert zu beantragen.
 

osterbiegel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2013
Beiträge
59
Bewertungen
7
Gut alles klar, danke vielmals. Letztes Jahr hatten wir damit auch schon so ein Theater, da das Geld auch erst nach mehrmaligem Nachfragen überwiesen wurde. Da heißt es dann immer vom Bildungspacket würde zu wenig Gebrauch gemacht, wie auch wenn einem die Leistungen nicht ausgezahlt werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten