Kosten für Kaltwasser/Trinkwasser

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kohlhaas

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2005
Beiträge
218
Bewertungen
0
Habe schon gesucht (vielleicht nicht genug ?) - konnte aber leider nichts aktuelles finden. Vielleicht weiß jemand, ob das Kaltwasser/Trinkwasser von der ARGE (sind ja eigetlich Nebenkosten) mit übernomen wird. Bei mir ist es so, dass die Kosten für Wasserversorgung von mir direkt an die Stadtwerke gezahlt werden müssen, zusammen mit Kosten für elektr. Strom.
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
2.395
Bewertungen
192
Die Kosten für Wasser (jedoch nicht Warmwasser) und Abwasser müssen von
der ARGE übernommen werde,da sie zu den KdU gehören.
 

kohlhaas

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2005
Beiträge
218
Bewertungen
0
Silvia V meinte:
Die Kosten für Wasser (jedoch nicht Warmwasser) und Abwasser müssen von
der ARGE übernommen werde,da sie zu den KdU gehören.

Danke für die Info.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten