• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kosten für Bewerbungsfotos

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

sincere

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
318
Gefällt mir
2
#1
Können diese auch rückerstattet werden oder nur das Porto an sich? Wenn ja, wieviel? Danke.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#2
Soweit ich weiß, werden diese Kosten nicht erstattet. Wenn, dann sind die wohl eher in den 5 € Pauschalierten Zahlungen der Berwerbungskosten enthalten. Ich lasse mich da gerne aber eines besseren belehren.
 

sincere

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
318
Gefällt mir
2
#4
Das müsste eigentlich in diesem Bewerbungbudget drin sein.

Antrag abgeben und schauen was kommt.
hab grad angerufen. die meinen das is von Job Center unterschiedlich. Wie kann denn das unterschiedlich sein? Die müssen doch eine einheitliche Regelung dazu haben, die für alle gilt..seltsam..
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#5
Hi, Sancho,

Das müsste eigentlich in diesem Bewerbungbudget drin sein.
Weißt Du eigentlich, was professionelle Bewerbungsfotos kosten? Die sind nie und nimmer in der Berwerbungskostenpauschale mit drin!!!

Grüße Lupe
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#7
hab grad angerufen. die meinen das is von Job Center unterschiedlich.
Ne, das ist glatt eine Lüge, da dies gesetzlich geregelt ist. Du bekommst diese Kosten NICHT erstattet (Nur über den Pauschbetrag). Es sein denn, Du bist zur Zeit bei einem Träger in einer Maßnahme und die übernehmen das.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#9
Jep,

wobei
Jo, in den 5€/Bewerbung sind enthalten Kosten für Papier, Bilder, Porto, Umschläge und bestimmt noch was, was mir jetzt nicht eingefallen ist.
Bilder und Fotos von einem Fotografen sind dann doch wohl ein himmelweiter Unterschied, oder!?
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#11
LEUTE

@ marty,

es bringt doch nichts, laufend irgendwelche Links hier reinzuschmeissen, die ebenso nichtssagend sind, wie Aussagen einiger User hier im Board!

ICH hatte doch schon alles relevante dazu gesagt. Wenn man/Frau mir hier keinen Glauben schenken möge...Euer Problem!

Ich habe doch diese Probleme nicht.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#12
Gilt nicht mehr seit 01.01.2009, wurde durch's "Vermittlungsbudget" ersetzt.
Die Förderung aus dem VB fasst die bisherigen Leistungen UBV/MOBI und SWL zusammen
und gilt nach Verabschiedung der Gesetzesänderungen ab 01.01.2009.
http://www.arge-dortmund.de/common/..._Handlungsleitfaden_VB_45_SGBIII_15.01.09.pdf



Arbeitshilfe Vermittlungsbudget Stand Juni 2009:
http://www.arbeitsagentur.de/zentra...likation/GA-NR-19-von-2009-07-14-Anlage-1.pdf
 

marty

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
662
Gefällt mir
30
#13
OK Biddy danke

aber auch das was du gelinkt hast, dort steht konkret Seite 4 ein Verweis auf der Link von mir, wo das mit der Regelung über der Dauer und Höhe auch immer noch steht.(Arge Dortmund)

Was ich gut finde ist die Förderung der Persönlichkeit, womit man auch zum Frisör gehen kann oder sich sonst herausputzen lassen kann... bis 150 Euros im Jahr. Ist hilfreich.

m.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#14
Was ich gut finde ist die Förderung der Persönlichkeit, womit man auch zum Frisör gehen kann oder sich sonst herausputzen lassen kann... bis 150 Euros im Jahr. Ist hilfreich.
Bis du, beim Sparwahn der ARGEn, das durch hast, wird man dich mit Rapunzel verwechseln. Dennoch oder gerade deswegen immer fleißig beantragen.

Mario Nette
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten