Konsumklima-Umfrage – Krisenangst treibt Deutsche in die Geschäfte

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Die deutschen Verbraucher erwarten laut einer Umfrage eine Verschlechterung der Wirtschaftslage. Auch ihre eigene Einkommenssituation bewerten sie skeptischer. Trotzdem wollen sie künftig mehr Geld ausgeben. Konsumforscher erklären den Widerspruch mit der Angst vor steigender Inflation.
Quelle: SPIEGEL Online Anmerkung unseres Lesers J.A.: Einfach nur noch grotesk. Schauen wir doch mal, wozu – laut GfK – die Angst vor Inflation bisher geführt hat:

Jeder Jahrmarkts-Weissager, jedes Horoskop in der Yellow Press ist seriöser und zuverlässiger.
Was mißt die GfK da eigentlich? Natürlich würden die Leute gerne mehr ausgeben, aber dazu wünschen sie sich sicher mehr Geld, oder nicht? Die GfK muß uns mal den Trick erklären, wie man mit immer weniger Geld immer mehr ausgeben kann.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten