Konsequenzen Gutachtertermin?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tanja75

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juli 2013
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo:smile:

habe den Thread verschoben, denke mal hier bin richtig?!;)

ich hatte heute einen Termin bei einem externen Gutachter vom Medizinischen Dienst des Jobcenter aus wegen Feststellung meiner Erwerbsfähigkeit. (Bin seit ca. zwei Jahren wegen zahlreichen Erkrankungen AU geschrieben).

Ich habe im Vorfeld meine behandelnden Ärtze auch von der Schweigepflicht entbunden.

Auf jeden Fall war der Gutachter sowas von unfreundlich und vor allem ohne jegliche Empathie. Er forderte mich regelrecht aufdringlich und barsch auf, über meine Beeinträchtigungen zu sprechen vor allem was die psychischen Probleme betreffen. Ich fühlte mich regelrecht überrumpelt und überfordert. Eigentlich dachte ich, dass es in der Untersuchung hauptsächlich wegen meinen körperlichen Erkrankungen (diese habe ich nämlich noch nicht so lange wie die psychischen Erkrankungen) gehen würde.

Und was die psychischen Erkrankungen anbelangen würde das Jobcenter ja dann eh durch meine behandelnden Ärzte in Erfahrungen bringen können?! (die kennen und wissen doch viel besser über mich bescheid!

Auf jeden Fall wurde es mir irgendwann dann echt zu blöde und ich teilte dem Gutachter mit, dass ich nicht mehr bereit sei, ihm weiteres von mir preis geben zu wollen! Er nahm dies zur Kenntnis und entließ mich.

Nun meine Frage...hat dies evtl. Konsequenzen für mich?

Ps. Muss dazu sagen, dass ich nun eh vor kurzem die EU-Rente beantragt habe, habe dies auch dem Jobcenter mitgeteilt, ich hoffe wirklich inständig, dass solange der Antrag läuft ich wenigstens nun meine Ruhe vom Jobcenter haben werde!

Oder etwa nicht? Hilfeeeee:confused:
 

Ollunddoll

Elo-User*in
Mitglied seit
21 September 2012
Beiträge
399
Bewertungen
335
nun mal nicht gleich patzig werden... es ist in der Tat sinnvoller, nur ein Thema zum selben Sachverhalt zu erstellen.
Warum? nun, nicht jeder guckt, in jedem Thread, was schon geantwortet wurde, aber wenn Du der Meinung bist, es kommen mehr Antworten, wenn Du verschiedene Threads aufmachst... bitteschön.
Nur nicht wundern, wenn irgendwann nix mehr kommt
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten