Kolumne zur Bundestagswahl Nachdenken. Hingehen. Abstimmen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Von Tom Schimmeck


Das schwarzgelbe Lager ist an der Urne verlässlicher. Foto: imago stock&people


Im rechten Lager wird brav gewählt, sogar die aalglatte FDP hat mal wieder Chancen. Und die Linken mäkeln zu Hause.



Drucken per Mail


„Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?“, sprach Jesus laut Matthäus.
Also ich sehe den Balken in meinem Auge leider nur allzu deutlich. Er schmerzt. Er ist von entzündlich leuchtendem Gelb: die FDP-Prognose. Im letzten Winter schien er noch erträglich: ein beinahe niedlicher Hubbel, darunter die Zahl 3. Im Frühjahr wuchs er auf 4. Jetzt ist das Ding angeschwollen auf 6. Wahrlich, ich sage Euch: Es ist ein gottverdammter ******.


Die Flutschfinger von der FDP sind wieder da, rasiert und epiliert. Die aalglatte Bubi-Truppe, angeführt vom röhrenden Weinkönig Brüderle. Dabei waren die Gelben zwischenzeitlich bis zur Kenntlichkeit geschrumpft – auf ihre wahre Bedeutung = zwei Prozent.
Wer will denn die FDP?

Kolumne zur Bundestagswahl: Nachdenken. Hingehen. Abstimmen | Bundestagswahl - Hintergrund*- Frankfurter Rundschau
 
E

ExitUser

Gast
Zitat (aus Artikel): "Wer sich von den Prozentbalken der Demoskopen löst und die absoluten Zahlen anguckt, erkennt: Das schwarzgelbe Lager ist an der Urne einfach verlässlicher, die Zahl seiner Wähler schwankt seit 1998 kaum.
Wenn man die rabiate Rechte einrechnet, sind es sehr konstant zwischen 21,8 und 22,9 Millionen. Rechnet man sie heraus, immer noch 20,4 bis 22 Millionen. Gar nicht so viele. Aber sie machen was draus."

Kann man nur hoffen, dass ein Großteil davon bald altersbedingt wegstirbt..
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten