Können Einladungen abgewiesen werden?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ricky99

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
114
Bewertungen
4
Hallo liebe Foris,

nun hat S. zu allem Übel noch eine seltsame Einladung erhalten, mit der sie nichts anfangen kann.

Kennt jemand solche Einladungen? Ist die Rechtsfolgenbelehrung rechtens? Und was kann man tun, wenn man aus irgendwelchen Gründen nicht dorthin kann/ will?

Für ein Feedback wäre ich sehr dankbar.

Gruss Ricky99
 

Anhänge

  • Formulare.pdf
    899,8 KB · Aufrufe: 130

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
Naja schon der Begriff "Gruppeninformation" spricht meines Erachtens gegen einen individuellen bzw. auf die betroffene Person bezogenen Meldezweck (siehe hierzu BSG, Urteil vom 09.11.2010, B 4 AS 27/10 R - Rn. 25). Gleiches gilt für "aktive Arbeitssuche". Ich halte die Meldeaufforderung für rechtswidrig.
 

Ricky99

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2014
Beiträge
114
Bewertungen
4
Wäre jetzt natürlich interessant, wenn jemand das anwaltstechnisch wüsste...
Kennst sich jemand aus?

Auch das Wort "verbindlich" ist seltsam, wenn man einem JC-Kunden ein Angebot macht - dachte ich auf den ersten Blick...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten