Köln: 1.Mai Nazifrei Bonn & Bloccupy FFM im Mai (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.192
[SIZE=+1] 1.Mai Nazifrei Bonn & Bloccupy FFM im Mai

[/SIZE]


1.Mai Nazifrei Bonn-Beuel


Am 1. Mai rufen Neonazis zu einer Demonstration unter dem Motto „Finanzsysteme brechen – Knechtschaft überwinden“ in der Bonner-Beuel auf. Beworben wird der Neonaziaufmarsch von sogenannten „Freien Kräften aus dem Rheinland“. Aufgrund der polizeilichen Auflagen gegenüber den angemeldeten Protestmahnwachen und Demonstrationen führt der Weg der Neonazis nach Ansicht vom Bonner Bürgerbündnis gegen Recht wahrscheinlich vom Beueler Bahnhofsvorplatz über die Friedrich-Breuer-Straße am Rathaus vorbei Richtung Rhein und über die Herrmannstraße und Johann-Link-Straße auf der Goetheallee zurück zum Beueler Bahnhof.

Einen Zugtreffpunkt aus Köln folgt demnächst.

Den Aufruf des antifaschistischen Protestbündnisses findet Ihr hier: Antifabündnis Bonn

Bloccupy FFM

Wer den Aktionstag in Frankfurt am Main für angemessen hielt und noch Energiereserven hat, der sollte vom 16. – 19. Mai wieder nach Frankfurt zu reisen. Unter dem Motto »Blockupy Frankfurt« sollen im Rahmen der europäischen Krisenproteste die Stadt lahmlegt werden.

1. Aufrufe:

Den Aufruf der Interventionistischen Linken findet Ihr hier: Take the square! Weltweit gegen Krise, Krieg & Kapital | Interventionistische Linke (iL)

Einen Aufruf von Ums Ganze Gruppen folgt demnächst.

2. Busse: Es fahren aus Köln drei Busse nach Frankfurt. Insbesondere der Bus am 18.5 ist für alle diejenigen Interessant die bei der Blockade der EZB mitmachen wollen!!

Do.,17.5. 9 Uhr ab HansBöckler Platz Bus von Attac, Beginn Zelten im Bankenviertel, 15/10 Euro; Anmeldung bei ingrid.bischofs@netcologne.de

Fr. 18.5. 2 Uhr ab LC Bus der PdL zur Blockade der EZB, ; 15/10 Euro, Anmeldung bei IL Köln: pilkmail@googlemail.com

Sa. 19.5. um 8 Uhr ab LC Bus der PdL zur Demo; Anmeldung bei IL Köln: pilkmail@googlemail.com

3. Mobilisierungsveranstaltung am 26. April in Köln

Euroland abgebrannt? Mit Lucas Zeise (FTD) und Christos Giovanopoulos (Syrizza – Koalition der radikalen Linken; GR)

Donnerstag, 26. April 2012 - 19:00 Köln; Alte Feuerwache (Großes Forum)
 
Oben Unten