Klicktel als Anbieter eines zentralen Telefonverzeichnisses?

schwanenritter

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2012
Beiträge
1.048
Bewertungen
293
Ich habe vor längerer Zeit mal eine Schufa-Auskunft online in Auftrag gegeben, das war immer wieder hilfreich, wenn ich da mal ab und zu reingeguckt habe, um festzustellen, gibt es irgendwelche Informationen, die falsch sind oder gelöscht werden müssen. Heute nun gucke ich da mal wieder rein und stelle fest, dass von einem Unternehmen namens telegate Media / klicktel eine Tel. Nr. von mir aufgeführt wird, die schon lange nicht mehr besteht. Ich habe telefonisch bei der Schufa nachgefragt, und die Auskunft war, ja, diese klicktel Dingsbums, das sei ein Unternehmen, das an zentraler Stelle alle Tel. Nr. versammelt, das sei völlig normal, also so eine Art Bundestelefonbuch. Das ist doch Unsinn, was man mir da erzählt, oder nicht? Klicktel ist doch nur einer von vielen Telefonanbietern, was habe ich mit denen zu schaffen?
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.202
wenn das eine alte nummer is, is ja egal, aber ich wüsste garnich das bei der schufaauskunft auch telnummern stehn, bei mir jedenfalls nich, ich bin allerdings auch in keinem verzeichniss eingetragen.
 

schwanenritter

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2012
Beiträge
1.048
Bewertungen
293
wenn das eine alte nummer is, is ja egal
Das war ja auch nicht der Punkt, der mich gestört hat. Ich habe der Schufa mitgeteilt, dass diese Nummer nicht mehr besteht und dass sie das bitte löschen sollen.
ich wüsste garnich das bei der schufaauskunft auch telnummern stehn
Das war mir auch nicht bekannt. Was ich vor allem komisch fand war, dass die Frau von der Schufa das so dargestellt hat, als sei dieser Eintrag sozusagen ein Bundestelefonbuch, und da ist man eben eingetragen. Ich weiß jetzt nicht mehr, wie sie sich genau ausgedrückt hat, aber sie sagte etwas, das sei so eine Art Sammelstelle für Tel. Nr., und da würde ich eben auftauchen. Mir sieht das eher so aus, als sei die Schufa da eine Kooperation mit klicktel eingegangen, bei der die klicktel der Schufa immer die Tel. Nr. liefert, die vielleicht woanders nicht aufzufinden sind. Ich meine mich erinnern zu können, dass es auch klicktel war, die vor ein paar Jahren die damals noch umstrittene (oder sogar verbotene?) Rückwärtssuche auf einer CD angeboten haben.
 

Porks

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
545
Bewertungen
263
hi

ist doch egal wenn du mit Einem Eintrag nicht Einverstanden Bist Vordere die auf diesen zu Löschen mit entsprechender Frist. Wenn sie das nicht machen Verklage sie und gut ist es . Oder es bleibt wie es ist.
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
Was ich vor allem komisch fand war, dass die Frau von der Schufa das so dargestellt hat, als sei dieser Eintrag sozusagen ein Bundestelefonbuch, und da ist man eben eingetragen. Ich weiß jetzt nicht mehr, wie sie sich genau ausgedrückt hat, aber sie sagte etwas, das sei so eine Art Sammelstelle für Tel. Nr., und da würde ich eben auftauchen.
Klicktel ist in der Tat ein Telefonbuch, ein elektronisches Telefonbuch.
Irgendwann warst du mal im Telefonbuch aufzufinden. Verschiedene "Sammler" sammeln sämtliche Telefonnummern, die zu finden sind, und machen dann ihr "eigenes Telefonbuch" mit den Nummern.

Wenn du noch weisst, bei wem du diese Nummer hattest, kannst du die Austragung beantragen, oder so. Oder du schaust in ein aktuelles Telefonbuch. Ansonsten bitte die Schufa um Löschung dieses Eintrages.
Mich wundert, dass Telefonnummern in der Schufaliste eingetragen werden. Nach meinem Verständnis hättest du mit Klicktel in einer geschäftlichen Beziehung stehen müssen, damit die überhaupt was an die Schufa melden dürfen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.762
Bewertungen
7.792
Nach meinem Verständnis hättest du mit Klicktel in einer geschäftlichen Beziehung stehen müssen, damit die überhaupt was an die Schufa melden dürfen.
Da hat nicht Klicktel etwas an die Schufa gemeldet, sondern die Schufa hat völlig legal mittels Klicktel versucht den Datensatz zu vervollständigen. Wird besser bezahlt von Werbefirmen, wenn da eine Telefonnummer bei ist...:icon_mrgreen:
 

schwanenritter

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2012
Beiträge
1.048
Bewertungen
293
Ansonsten bitte die Schufa um Löschung dieses Eintrages.
Habe ich bereits getan.
Mich wundert, dass Telefonnummern in der Schufaliste eingetragen werden.
Das hat mich auch sehr gewundert, denn eigentlich wissen wir ja alle, wozu die Schufa da ist, und das ist nicht, Tel. Auskunft zu spielen. Allerdings hat mich diese Information
Wird besser bezahlt von Werbefirmen, wenn da eine Telefonnummer bei ist.
dann überzeugt, obwohl ich von Anfang an schon eine solche Ahnung hatte.
 

schwanenritter

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2012
Beiträge
1.048
Bewertungen
293
die Schufa hat völlig legal mittels Klicktel versucht den Datensatz zu vervollständigen.
Da fällt mir übrigens gerade noch ein, diese Tel. Nr. gibt es seit zwei Monaten nicht mehr. Sollte man von der Schufa nicht erwarten, dass sie ihre Daten aktuell hält? Und die Kontoverbindung, die ich vor drei Jahren gelöscht habe, die steht auch noch drin.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.762
Bewertungen
7.792
Da fällt mir übrigens gerade noch ein, diese Tel. Nr. gibt es seit zwei Monaten nicht mehr. Sollte man von der Schufa nicht erwarten, dass sie ihre Daten aktuell hält? Und die Kontoverbindung, die ich vor drei Jahren gelöscht habe, die steht auch noch drin.
Naja, Klicktel war ja immer darauf angewiesen die Daten in einem verarbeitbaren Format zu erhalten. Anfänglich haben die Erfassungskräfte dann Scanner benutzt um Telefonbücher zu verarbeiten. Nummern gelöscht haben sie jedoch nie.

Zu der Bankverbindung kann ich nicht viel sagen, aber letztlich setzt sich ja aus solchen Informationen, Anzahl Bankkonten, Wohngegend etc. auch der Score zusammen.
 
Oben Unten