Kleiner 'Zahltag!' (ARGE Köln) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Kleiner 'Zahltag!'

'Zahltag!' ist bei der ARGE/Jobcenter in Köln zwischenzeitlich ein Begriff, der ihr nichts Gutes verheißen soll. Die Strategie, Hartz-IV-betroffene Menschen, die zum Monatsanfang (aus welchen Gründen auch immer) kein Geld bekamen mal eben mit einem so genannten Lebensmittelgutschein abzufertigen, wird in der Regel ganz schnell fallen gelassen, wenn die Piratenfähnchen vor der Tür, auf den Fluren und in den Büros der Sachbearbeiter zu sehen sind.
Weiter: KEAs

Siehe auch: ARGE Köln-Mülheim
 

physicus

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.086
leider fehlt so etwas noch flächendeckend, mir wollte man auch mal so einen zettel aufdrücken, bin aber geblieben bis das geld floss.

fazit: frechheit was die sich raus nehmen, nicht gehen bevor man das geld hat...
es kam nach einem gespräch mit dem teamleiter auch sofort zur barauszahlung, schuld war die faulheit/überarbeitung der leistungsabteilung.

gruß physicus
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten