Klassenkampf statt Wahlkampf - Gegen den Notstand der Republi

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

edy

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.240
Bewertungen
6
Die VKL von manroland in Offenbach ruft unter anderen zusammen mit dem
VKL-Leiter von Daimler Wörth, Wolfgang Förster, Vertrauensleuten bei
Daimler Bremen, BMW Regensburg, Vertrauensleuten von Siemens
Schaltanlagenwerk Frankfurt oder der VKL bei Jungheinrich in Norderstedt
bei Hamburg zur Unterstützung der Aktion "Klassenkampf statt Wahlkampf -
Gegen den Notstand der Republik" auf. Am 12. September startet ein Zug von
Aktivisten mit 5 Militär-LKW`s vor dem Daimler Werk in Wörth um 2 Wochen
lang quer durch die Republik gegen den Notstand der Republik zu
informieren und zu protestieren. Am 27. September, dem Tag der Wahl wird
der Zug am Reichstag in Berlin angelangt sein. Dort wird mit der
Aufführung des Krisenstücks "Neues aus Mahagonny" die letzte Station
beendet. Siehe die Aktionshomepage
Klassenkampf statt Wahlkampf – Gegen den Notstand der Republik
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten