• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Klageflut in Berlin soll eingedämmt werden......

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

edy

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Gefällt mir
6
#1

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.734
Gefällt mir
6.569
#2
Was für ein Schwachsinn! Das einzige, was gegen die vielen Klagen hilft sind mehr richtige Bescheide.
 

edy

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Gefällt mir
6
#3
Was für ein Schwachsinn! Das einzige, was gegen die vielen Klagen hilft sind mehr richtige Bescheide.
So etwas würde die BA aber nie zugeben. Immerhin schafft die BA damit neue Arbeitsplätze:icon_twisted:
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#4
Klar und da wird Dir dann erklärt, dass der fehlerhafte Bescheid doch richtig ist.
 

Ingvar

Elo-User/in

Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
531
Gefällt mir
50
#5
[SIZE=+1]
[/SIZE]
«Hartz IV»-Klageflut in Berlin soll eingedämmt werden
[SIZE=-1]Berliner Kurier
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will der «Hartz IV»-Klageflut in Berlin mit einer besseren Informationspolitik begegnen. Für die bessere Information der ...[/SIZE]
bessere Informationspolitik? haha, dass ich nicht lache!:icon_party:
Wie wärs wenn die ARGE´n mal die Rechte der Bürger achten würden?
Aber nein! Rechtsbeugung ist ja an der Tagesordnung und dient ja dazu Kosten einzusparen, bäähhh, pfui deibel!!!
 
E

ExitUser

Gast
#6
Habe den text mal ein wenig ergänzt:

"Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will der «Hartz IV»-Klageflut in Berlin mit einer besseren Informationspolitik gegenüber ihren Sachbearbeitern begegnen."

..das könnte echt was bringen!
 

Ingvar

Elo-User/in

Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
531
Gefällt mir
50
#8
Da muss der "Bescheidserklärer" dann die rechtswisdrigen Bescheide erklären!
Hmmmm, schwierige Aufgabe!:icon_neutral:
 

Hotti

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
29 Apr 2008
Beiträge
2.183
Gefällt mir
16
#10
Na ja, die versuchen den Bescheid für in Ordnung zu erklären, auch wenn sie wissen das er nicht in Ordnung ist. Einige lassen sich mit Sicherheit einschüchteren. Vieleicht wollen sie das klagen auch erschweren. Erst wer sich beraten lassen hat, bekommt einen Beratungsschein für einen Rechtsanwalt. Man sollte ihnen die Hütte einrennen und trotzdem klagen, dann wird es eben noch teurer.:icon_party:
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.734
Gefällt mir
6.569
#11
Eigentlich ist das doch schon wieder Steuergeldverschwendung. Wenn die Bescheide verständlicher wären, bräuchte man keinen Bescheidserklärer und vielleicht würde so mancher SB dann selber merken, was er da für einen Mist verzapft.
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#12
Im Jobcenter Berlin-Mitte habe die BA bereits gute Erfahrungen mit der neuen Lösung gesammelt, hieß es weiter
Weiß jemand da näheres?
 

Debra

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
2.927
Gefällt mir
12
#13
Bescheidserklärer! Stellen die ARGEN nun Hartzer ein dafür und holen sie dadurch raus aus HartzIV?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten