• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kinderwohngeld- Alg2- Einkommensbereinigung?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Solene

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Okt 2010
Beiträge
71
Gefällt mir
4
#1
Unser Antrag auf "Kinder"wohngeld von Januar 2010 wurde diesen Monat beschieden, für einige Monate bekommen alle 3 meiner Kinder Wohngeld, für ab Sommer wurde es dann noch einem meinr Kinder bewilligt bis Ende des Jahres.

Von der Arge bekam ich vor Kurzem einen Änderungsbescheid für ab 11/2010, wo mir der Kindergeldüberhang aufgrund des Wohngeldes des einen Kindes als sonstiges Einkommen berechnet wird abzüglich einer 30 Euro-Pauschale (Einkommensbereinigung), in soweit ok.

Nun hat das Wohngeldamt aber die gesammte Summe von 1-10/2010 an die Arge erstattet, da diese ja in Vorleistung getreten ist (für die ersten Monate über 200 Euro Kinderwohngeld, später dann nur noch 70 Euro monatlich) . Ich nehme also an, daß es rückwirkend bei mir als sonstiges Einkommen angerechnet wird (wie bei dem einen Kind die 70 Euro momentan), was ist denn aber mit der Einkommensbereinigung für die Monate 1-10/2010???? Von wem bekomme ich diese erstattet?


LG Solene
 

Alkib

Elo-User/in
Mitglied seit
5 Aug 2010
Beiträge
357
Gefällt mir
59
#2
doch wohl von der arge - die haben ja kassiert und müssen nun rückwirkend neuberechnen. antrag stellen!
 

Solene

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Okt 2010
Beiträge
71
Gefällt mir
4
#3
Ok, dann werd ich das mal. Wie formulier ich das am besten? Auf was beziehe ich mich da (ich meine so, daß es auch jemand versteht ^^ ).


LG Solene
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#4
Viel schreiben brauchst Du nicht. Teile mit, dass Du Änderungsbescheide durch das nachträglich bewilligte Wohngeld der Kinder für den Zeitraum Januar bis Oktober 2010 unter Berücksichtigung des Dir nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 ALG II-V zustehenden Freibetrags aus Kindergeldübertrag erwartest genauso wie die Nachzahlung dieser Pauschale von insgesamt 300 € (10 Monate x 30 €) bis zum (Datum).

Ich gehe davon aus, dass Dir in diesem betreffenden Zeitraum die Versicherungspauschale nicht bereits gewährt wurde, weil Du evtl. Einkommen (egal, welcher Art) hattest?
 

Solene

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Okt 2010
Beiträge
71
Gefällt mir
4
#5
Ich gehe davon aus, dass Dir in diesem betreffenden Zeitraum die Versicherungspauschale nicht bereits gewährt wurde, weil Du evtl. Einkommen (egal, welcher Art) hattest?
Nein, ich habe sonst keinerlei Einkommen, ist auch gar nicht möglich wegs der fehlenden Kinderbetreuung für meine beiden Jüngsten.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten