Kindergeld/Unterhalt für Student Ü18 zuhause wohnend

E

ExitUser

Gast
Hallo Foris,

ich stell das Thema mal unter "Allgemeines".

mein Junior studiert ja nun und wohnt noch zu Hause. wie ist das da mit dem Kindergeld und dem Unterhalt (den er von seinem äh Erzeuger) bekommt.
bei der Tochter ist klar, die studiert auswärts und bekommt beides (Kindergeld und Unterhalt) aufs Girokonto überwiesen.
Muss ich ihm beides aufs Girokonto überweisen? seine beiden Monatskarten (für Bus und Bahn) habe ich gezahlt. Essen etc. bekommt er natürlich von mir.
Bafögantrag ist übrigens gestellt.
 
S

silka

Gast
mein Junior studiert ja nun und wohnt noch zu Hause. wie ist das da mit dem Kindergeld und dem Unterhalt (den er von seinem äh Erzeuger) bekommt.
Muss ich ihm beides aufs Girokonto überweisen? seine beiden Monatskarten (für Bus und Bahn) habe ich gezahlt. Essen etc. bekommt er natürlich von mir.
Warum solltest du das müssen?
Gib ihm doch das, was ihm zusteht. Ob du das überweist oder ihm bar in die Hand drückst, interessiert doch keinen wirklich ausser deinen Sohn.
Ob du ihm Socken strickst, Monatskarten kaufst oder die Bratkartoffeln servierst, ist auch eine rein private "Angelegenheit" zwischen Mutter und Sohn.
 
Oben Unten