Kindergartenplätze von null bis 4000 Euro

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Bundesweite Vergleichsstudie Kindergartenplätze von null bis 4000 Euro

Bei den Kosten für Kindergartenplätze gibt es bundesweit extreme Unterschiede. Das zeigt eine Untersuchung der Zeitschrift "Eltern" und der arbeitgebernahen "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft".
[Bildunterschrift: In Heilbronn wäre die Unterbringung dieser Kinder kostenlos. ]
Die Spanne für einen Halbtagsplatz reicht demnach von null bis fast 4000 Euro im Jahr.
Studie: Kindergartenplätze von null bis 4000 Euro | tagesschau.de

Also bei dieser Nord-Süd-Spaltung scheinen doch menschliche Mächte, politische Gewolltheiten am Zuge zu sein!
Kaleika
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Kita-Gebühren schwanken gewaltig - 2600 Euro Unterschied

Je angespannter die Etat-Lage der Kommune, desto höher die Kita-Gebühr: Einer Studie zufolge hängen die Kosten der Kinderbetreuung nicht allein vom Einkommen der Eltern ab. Im Extremfall müssen Familien mit Gebühren von bis zu 2600 Euro rechnen. Andernorts ist die Betreuung umsonst.(..)
Städtevergleich: Kita-Gebühren schwanken gewaltig - 2600 Euro Unterschied - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten


ANZEI
Kaleika
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.036
Bewertungen
1.910
Habs vorhi im Nachtmagazin gesehen.

Vor Tagen stand bei uns in der Zeitung, dass die benachbarte Kreisstadt zum August die Kindergartengebühren abschaft.

Blinky
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Habs vorhi im Nachtmagazin gesehen.

Vor Tagen stand bei uns in der Zeitung, dass die benachbarte Kreisstadt zum August die Kindergartengebühren abschaft.

Blinky
Das ist doch ein Schritt in die richtige Richtung.
Dann geht es einen kleinen Schritt weiter auf die Chancengleichheit zu, können die ganz Kleinen fast alle in den KiTas gefördert werden.
Kaleika
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten