Kinderbonus kann erst im April ausgezahlt werden

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Arania

StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.171
Bewertungen
178
[SIZE=-1]Wie die «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe) unter Berufung auf das Bundeszentralamt für Steuern berichtet, kann der einmalige Kinderbonus von 100 Euro je Kind vielen Familien wahrscheinlich erst ab April ausgezahlt werden. Ursache ist dem Bericht zufolge, dass die Einzelheiten zur Auszahlung des Geldes bisher noch nicht in Einzelweisungen des Bundesfinanzministeriums an die Familienkassen geregelt ist.[/SIZE]

Kinderbonus kann erst im April ausgezahlt werden +++ derNewsticker.de +++
 

Catsy

Standard Nutzergruppe
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
284
Bewertungen
14
Das ist wieder mal typisch: Wenn es schon "MAL" etwas gibt, dann funktioniert natürlich prompt die Kommunikation innerhalb der Behörden nicht und man wartet auf "Einzelweisungen".

Müßten wir aber etwas bringen - sprich Kohle zahlen - dann wäre wahrscheinlich schon eine Zahlungsaufforderung mit Androhung von Mahngebühren im Briefkasten, wenn wir nicht im März bezahlt hätten.
Es ist immer das gleiche Spiel .............................:icon_neutral:
 

Donauwelle

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
7 Jan 2008
Beiträge
1.438
Bewertungen
125
Es hieß doch sowieso März/April - ich hab damit daher auch nicht im März gerechnet...
 
E

ExitUser

Gast
Naja, so in Monat Verzug bringt auch schon wieder Zinsen für die Staatskasse. SO ist es doch mit Allem: Der Bürger soll hopphopp und in drei Tagen, der Staat lässt sich mit Allem was dem Bürger zustehen würde unendlich Zeit.

Ich habe es alles so satt, dass es auf keine Kuhhaut geht. Weil´s einfach ÜBERALL so ist was dieses Staatsmonstrum und seine Handlanger veranstalten. Dieses ist einfach nur ein weiteres kleines Beispielchen, sonst aber auch nichts.


Emily
 

Doink

1. Priv. Nutzergruppe
Mitglied seit
26 Jan 2009
Beiträge
550
Bewertungen
6
also der kinderbonus wir nicht als einkommen angerechnet?
 

Bienchen

1. Priv. Nutzergruppe
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
542
Bewertungen
0
Man wird doch mal warten könne, schließlich geht es nicht um die Erhöhung der Diäten bzw die milliardenschwere "Fninazhilfe" für die Banken!!!!!! :icon_twisted::icon_twisted:
 

Donauwelle

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
7 Jan 2008
Beiträge
1.438
Bewertungen
125
Der Kinderbonus wird wie Kindergeld behandelt - mit Ausnahme der Anrechnung aufs AlgII. Und was mich freut ist, dass er eben nicht zum Kinderfreibetrag dazuaddiert wird, so dass der "Superreiche" eben nicht vom Kinderbonus profitiert...:cool:
 
E

ExitUser

Gast
Der Kinderbonus wird wie Kindergeld behandelt - mit Ausnahme der Anrechnung aufs AlgII. Und was mich freut ist, dass er eben nicht zum Kinderfreibetrag dazuaddiert wird, so dass der "Superreiche" eben nicht vom Kinderbonus profitiert...:cool:
Ja, so sehr mir das Geld gelegen kommt - wenn es dann kommt - die "Superreichen" profitieren trotzdem. Nur an anderer Stelle. Und üppiger. Denn solche Leute lassen sich nicht mit einem "grünen Lappen" abspeisen, die wollen richtiges Geld sehen und keine Peanuts. :icon_smile:

LG :icon_smile:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten