Kinderbetreuung, ändert sich da was?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jessy75

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
92
Bewertungen
4
Hallo,

ich hatte gestern einen Termin bei meiner SB, wegen meiner beruflichen Situation. Es gab das übliche bla-bla.

Irgendwann sagte sie mir, ich sollte mich doch im Kaufland bewerben, die suchen doch immer Leute.

Hätt ich kein Problem damit, aber die Kinderbetreuung wäre ab 14.30Uhr nicht mehr gesichert, mein Mann ist auf Montage.
Hier wird man im Kaufland bis abends 22.00Uhr eingesetzt und das ist zur Zeit nicht möglich.

da sagte sie mir, das dieses Jahr für Alg2 Empfänger die Kinderbetreuung geändert wird, ich müßte mein Kind dann bis Abends in den KiGa und zur Tagesmutter geben. Es gäbe dann für Alg2-Empfänger Zuschüsse, damit die Kinderbetreuung auch nach den regulären Öffnungszeiten gewährleistet werden könne.

Halte ich für übertrieben, weil mein Kind ganz bestimmt nicht bis spät abends bei fremden Personen bleibt, geschweige denn wo anders schläft.

Hat jemand diesbezüglich schon was gehört, oder ist das totaler Blödsinn meiner SB?

LG, Jessy
 
E

ExitUser

Gast
da sagte sie mir, das dieses Jahr für Alg2 Empfänger die Kinderbetreuung geändert wird, ich müßte mein Kind dann bis Abends in den KiGa und zur Tagesmutter geben.
LG, Jessy
Frage deine SB, ob sie die Kitas dann baut, die dann angeblich länger offen haben, lach mich gleich tot. Nie etwas davon gehört. Es gibt zwar Zuschüsse vom Jugendamt, aber es gibt die Möglichkeiten kaum, dies zu verwirklichen. Tagesmütter wird es auch nicht mehr so viele geben, nachdem sich da einiges geändert hat.
Generell ist es aber wirklich so, dass jede Arbeit zumutbar ist, so lange die Betreuung gesichert ist. Die Betonung liegt darauf, dass die Betreuung vor Arbeitsaufnahme gesichert sein muss.
 

Donauwelle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2008
Beiträge
1.440
Bewertungen
125
Üblicherweise ist eine Tagesmutter ja ein "Nebenjob", den Frau tagsüber ausübt, während ihre Kinder noch klein sind und währenddessen ihr Mann nicht im Haus ist. Ich glaube nicht, dass viele Tagesmütter scharf darauf sind, auch noch abends, wenn die ganze Familie da ist und das "normale Familienleben" abläuft, fremde Kinder dazuhaben oder auch den Tumult spätabends des Gehens und Kommens zu haben...
 
E

ExitUser

Gast
Kann ich mir auch nicht vorstellen und erst recht nicht, nachdem sich für Tagesmutter finanziell vieles zum Schlechteren geändert hat. Für viele lohnt sich diese Arbeit gar nicht mehr.
 

Jessy75

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
92
Bewertungen
4
Hallo,

also doch eine Ente.

Das Tagesmütter jetzt ihr Einkommen versteuern müssen hab ich gehört, mich damit aber nicht weiter beschäftigt, da es mich nicht betrifft.

Wenn ich den nächsten termin hab, frag ich die SB nochmal genauer, was sie damit meinte.

LG
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.868
Bewertungen
2.280
Ich sah mal im TV einen Bericht über berufstätige Mütter und Kinderbetreuung. ES wurden da verschiedene Betreuungssysteme gezeigt.

Es gab eine Tagesmutter, die hat rund um die Uhr geöffnet. Ich weiß aber nicht mehr, in welcher Stadt.
Mir taten die Kinder leid, vor allem eine kleine, die wurde schon morgens um vier oder fünf Uhr dorthin geschleppt.
Die Mutter arbeitete Schichtdienst im Krankenhaus und je nach Schicht ging das Mädchen dann abends und blieb über Nacht.
 
E

ExitUser

Gast
Das war sicher eine 24-Stunden-Kita, aber die Wartelisten sind gigantisch.
Bei einem Super-Job würde ich das auch in Erwägung ziehen, aber nicht für einen prekären Hungerlohn.
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.868
Bewertungen
2.280
Ich bin froh, dass ich zur Kindergartenzeit meiner Kinder zu nichts gezwungen wurde. Zu der Zeit wurde sogar die Öffnungszeit am Samstag vormittag abgeschafft.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten