• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

KIND im KIGA ich aber noch im erziehungsurlaub

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

gizmo08111980

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Mai 2006
Beiträge
93
Gefällt mir
0
#1
hallo ihr lieben

also ich fange mal so an mein kind ist 2 3/4 wird im Dez. 3 ich bin jetzt daher noch im Erziehungsurlaub.
Habe aber von einem Kindergarten die schriftliche Zusage für einen Platz in diesem Monat bekommen.

Nun meine Frage können die mich jetzt schon dazu zwingen in Vollzeit zu arbeiten.

oder langt es nachdem ich jetzt seit 4 Jahren zuhause bin erstmal einen 400 euro job zu haben.

Muss dazusagen das mein Kind ziemlich an mir hängt nach der Trennung von seinem Biologischen Vater so das er seit einiger Zeit wieder mal nicht mehr durchschläft und 3-4 mal nachts zu mir ins bett gekrochen kommt und er noch net länger als 2 std von mir getrennt war.

und noch eins mein Lebensgefährte (Ziehpapa von meinem sohn) ist zuhause weil er nicht arbeiten gehen darf durch fehlende Arbeitserlaubnis.
 

Hartz Vier

Elo-User/in
Mitglied seit
15 Jun 2007
Beiträge
77
Gefällt mir
1
#2
So wie ich das kenne, hast du wie ein Arbeitnehmer, ein Recht auf Elternzeit bis zum dritten Lebensjahr. Das mit dem Kindergarten ist doch eh nur eine Eingewöhnung. So solltest du halt vor dem Amt argumentieren.
 

mami34

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Jul 2007
Beiträge
95
Gefällt mir
3
#3
deine elternzeit geht 3 jahre,aber dann gehts los!
ich wurde nur getriezt!und meine sb meinte,ich müsse mich um eine ganztagsbetreuung bemühen und eigentlich vollzeit arbeiten!aber da ich nichts gefunden habe,habe ich nun einen 400 euro job und sie meinte dann......besser,als gar nichts!aber........ich bekomme bald eine neue sb und da könnte es sein,dass ich zu trainingsmassnahmen muss!
denen ist egal,was du dann mit deinem kind machst!mein sohn hatte auch schwierigkeiten im kiga,aber auch das inressiert sie nicht!und der kiga meines sohnes ist keine tagesstätte!aber aussage des amtes:es gib ja auch tagesmmütter!
 

gizmo08111980

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Mai 2006
Beiträge
93
Gefällt mir
0
#4
deine elternzeit geht 3 jahre,aber dann gehts los!
ich wurde nur getriezt!und meine sb meinte,ich müsse mich um eine ganztagsbetreuung bemühen und eigentlich vollzeit arbeiten!aber da ich nichts gefunden habe,habe ich nun einen 400 euro job und sie meinte dann......besser,als gar nichts!aber........ich bekomme bald eine neue sb und da könnte es sein,dass ich zu trainingsmassnahmen muss!
denen ist egal,was du dann mit deinem kind machst!mein sohn hatte auch schwierigkeiten im kiga,aber auch das inressiert sie nicht!und der kiga meines sohnes ist keine tagesstätte!aber aussage des amtes:es gib ja auch tagesmmütter!
TAGESMÜTTER super
weil dann wird er ja von 3 leuten erzogen sehr sinnig
KIGA, Tagesmutter und am wochenende dann von mir
also KIGA habe ich jetzt ab dem 1.10. sicher *freu*
mal schauen was die ARGE von mir dann will
ICH DANKE EUCH FÜR DIE ANTWORTEN

GRUSS AUS NÜRNBERG
 

mami34

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Jul 2007
Beiträge
95
Gefällt mir
3
#5
sollte es bei mir der fall sein,dass mein sohn-laut amt-zu einer tagesmutter oder in eine kiga tagesstätte soll,werde ich das jugenamt informieren!es ist nicht zum wohle des kindes,wenn es hin und her geschubbt wird!
ich denke,man muss sich nur wehren!
 

gizmo08111980

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Mai 2006
Beiträge
93
Gefällt mir
0
#6
sollte es bei mir der fall sein,dass mein sohn-laut amt-zu einer tagesmutter oder in eine kiga tagesstätte soll,werde ich das jugenamt informieren!es ist nicht zum wohle des kindes,wenn es hin und her geschubbt wird!
ich denke,man muss sich nur wehren!
das ist ja mal ne super idee werde ich dann auch machen danke für den tipp
 

BG4

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Jul 2007
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#7
hallo ihr lieben

also ich fange mal so an mein kind ist 2 3/4 wird im Dez. 3 ich bin jetzt daher noch im Erziehungsurlaub.
Habe aber von einem Kindergarten die schriftliche Zusage für einen Platz in diesem Monat bekommen.

Nun meine Frage können die mich jetzt schon dazu zwingen in Vollzeit zu arbeiten.

oder langt es nachdem ich jetzt seit 4 Jahren zuhause bin erstmal einen 400 euro job zu haben.

Muss dazusagen das mein Kind ziemlich an mir hängt nach der Trennung von seinem Biologischen Vater so das er seit einiger Zeit wieder mal nicht mehr durchschläft und 3-4 mal nachts zu mir ins bett gekrochen kommt und er noch net länger als 2 std von mir getrennt war.

und noch eins mein Lebensgefährte (Ziehpapa von meinem sohn) ist zuhause weil er nicht arbeiten gehen darf durch fehlende Arbeitserlaubnis.
Wie mir gesagt wurde, musst Du dem Amt mindestens Teilzeit zur Verfügung stehen, um Geld beziehen zu können. Bei einem 400 Eurojob lassen sie Dich zwar kurz in Ruhe, geben sich aber nicht damit zufrieden. Da Dein Lebensgefährte zu Hause ist, wird das Amt Dich darauf hinweisen, dass er auf das Kind aufpassen kann oder Du Dich gegebenenfalls um einen Betreuungsplatz kümmern musst.
Dies ist meine Erfahrung, so habe ich es erlebt, kann aber natürlich von Ort zu Ort verschieden sein.
 

gizmo08111980

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Mai 2006
Beiträge
93
Gefällt mir
0
#8
Das wird aufjedenfall so passieren
Gegen TZ habe ich überhaupt nichst aber Vollzeit bin ich einfach nicht einverstanden weil ich mein Kind schon Selber erziehen will und das nicht von zig verschiedenen Leuten weil da habe ich ja keine kind auf die Welt bringen müssen, das ich jetzt von denen Geld bekommen kann ich jetzt auch nix dafür weil damals wo ich schwanger war hatte mein ex mann eine Arbeit, ging aber leider schief drum bin ich jetzt in der lage, die auch wieder anderes aussehen würde wenn die meine jetztigen Freund endlich die Arbeitserlaubnis erteilen würden weil er hätte schon einen Festen Arbeitsplatz wo er soviel verdienen würde das wir vom AMT nix mehr bekommen würden, aber nein es geht ja nicht.

Ich errreich ja net mal meine SB das ich ihr melden kann das ich einen KIGA platz habe. HAHAHAHAHA
 

mami34

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Jul 2007
Beiträge
95
Gefällt mir
3
#9
Das wird aufjedenfall so passieren
Gegen TZ habe ich überhaupt nichst aber Vollzeit bin ich einfach nicht einverstanden weil ich mein Kind schon Selber erziehen will und das nicht von zig verschiedenen Leuten weil da habe ich ja keine kind auf die Welt bringen müssen, das ich jetzt von denen Geld bekommen kann ich jetzt auch nix dafür weil damals wo ich schwanger war hatte mein ex mann eine Arbeit, ging aber leider schief drum bin ich jetzt in der lage, die auch wieder anderes aussehen würde wenn die meine jetztigen Freund endlich die Arbeitserlaubnis erteilen würden weil er hätte schon einen Festen Arbeitsplatz wo er soviel verdienen würde das wir vom AMT nix mehr bekommen würden, aber nein es geht ja nicht.

Ich errreich ja net mal meine SB das ich ihr melden kann das ich einen KIGA platz habe. HAHAHAHAHA
die gehen irgendwie alle nie bzw.selten ans telefon!
und tz arbeit wär denen schn recht,das stimmt!den 400 euro job nehmen sie wohl erstmal hin....besser als nichts!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten