KFB bezieht sich auf Vorverfahren. Was ist damit gemeint?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

(k)einEinzelfall

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
125
Bewertungen
40
Hallo zusammen!

Sitze vor einem KFB und weiß nicht so recht, was der Betrag, den das BVA mir erstatten muss, abdecken soll... Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Der Reihe nach: Ich hatte gegen einen Bescheid des BVA Widerspruch erhoben. Über den Widerspruch wurde zu meinen Gunsten entschieden. Die Kosten des Verfahrens wurden vom Amt anerkannt (später wurde das Anerkenntnis als Ablehnung umbegründet). Die in Aussicht gestellte Überweisung erfolgte nicht (angeblich wg. technischer Probleme, der man im Amt ewig nicht bemerkte).

In der Folge legte ich gegen einen weiteren Bescheid Widerspruch ein. Zusätzlich musste ich UTK erheben. Im Ergebnis erhielt ich einen Abhilfebescheid und das VG entschied, das Amt habe die Kosten zu tragen.

Nachdem das BVA auf meinen KFA nicht reagierte, wandte ich mich wegen KF wieder ans VG. Dort beantragte ich auch die Kosten aus dem 1. Widerspruchsverfahren festzusetzen.

Heute kommt also der KFB auf diesen Antrag hin. Wie sich der zu erstattende Betrag zusammensetzt, wird nicht ausgeführt. Es heißt nur, dass der Betrag "im vorliegenden Verfahren einschließlich des Vorverfahrens [als] Pauschbetrag" zu erstatten sei.

Sehe ich es richtig, dass

- vorliegendes Verfahren = UTK-Verfahren und
- Vorverfahren = Widerspruchsverfahren?

Oder soll der Pauschbetrag auch das 1. Widerspruchsverfahren abdecken?

Danke schonmal für eure Meinungen!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten