Kennt jemand die Arbeitsvermittlung Am puls? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

G

Gelöschtes Mitglied 34809

Gast
Hallo,

ich habe mich im Rahmen meines VA, der derzeit noch beim SG vorliegt (Widersprich und Aufschiebende Wirkung), mich unausweichlich auch bei privaten Arbeitsvermittlern bewerben müssen.

Nun wurde ich sofort von der Firma "am Puls" zurück gerufen mit der bitte um eine dringende Vorsprache und eines Vorstellungstermines.
Ich habe den Thread "anti ZAF schreiben" leider gerade erst gelesen und leider meine Telefonnr und Email per E-mail Bewerbung raus geschickt.

Ich vereinbarte mit der Firma einen Termin für morgen. Man fragte mich direkt am telefon ob ich ALG II beziehe, dies bejahte ich, dann fragte man mich wer denn meine SB wäre. Daraufhin antwortete ich, das wisse ich nicht. Ihre Antwort "Das finden wir schon heraus".

Nun nehme ich aus dem besagten Thread morgen den Fragebogen mit, den ich selbst ausfülle, und nehme einen Freund als Beistand mit (Kann man das auch bei persönlichen Vorstellungsterminen von solchen Firmen machen? Kenne das nur von JC).

Kennt jemand diese Firma und hat evtl. sogar schon Erfahrungen? Bin auf morgen gespannt, was man mir dort anbietet und wie die Bezahlung etc ist.

Gruß
Sebastian
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

ich habe mich im Rahmen meines VA, der derzeit noch beim SG vorliegt (Widersprich und Aufschiebende Wirkung), mich unausweichlich auch bei privaten Arbeitsvermittlern bewerben müssen.

Nun wurde ich sofort von der Firma "am Puls" zurück gerufen mit der bitte um eine dringende Vorsprache und eines Vorstellungstermines.
Ich habe den Thread "anti ZAF schreiben" leider gerade erst gelesen und leider meine Telefonnr und Email per E-mail Bewerbung raus geschickt.

Ich vereinbarte mit der Firma einen Termin für morgen. Man fragte mich direkt am telefon ob ich ALG II beziehe, dies bejahte ich, dann fragte man mich wer denn meine SB wäre. Daraufhin antwortete ich, das wisse ich nicht. Ihre Antwort "Das finden wir schon heraus".

Nun nehme ich aus dem besagten Thread morgen den Fragebogen mit, den ich selbst ausfülle, und nehme einen Freund als Beistand mit (Kann man das auch bei persönlichen Vorstellungsterminen von solchen Firmen machen? Kenne das nur von JC).

Kennt jemand diese Firma und hat evtl. sogar schon Erfahrungen? Bin auf morgen gespannt, was man mir dort anbietet und wie die Bezahlung etc ist.

Gruß
Sebastian
Agentur ampuls Private Arbeitsvermittlung

Habe eine Bewertung zu dieser PAV gefunden. Vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung. Wobei ich der Meinung bin, daß sich jeder sein eigenes Bild bzw. seine eigenen Erfahrungen mit einer PAV machen sollte. :cool:

Agentur Ampuls Private Arbeitsvermittlung Nancy Gutsche in Hohen Neuendorf, Tel: 03303508648 - Arbeitsvermittler in Hohen Neuendorf - Stadtbranchenbuch Hohen Neuendorf
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Hast Du einen VGS oder AVGS (Vermittlungsgutscheine) ? Wenn Du die nicht in Händen hälst würde ich keinen Vermittlungsvertrag unterschreiben - und das würde ich auch spontan dort im Büro nicht tun, sondern den in Ruhe durchlesen.

Falls das JC nicht die Kosten des Vermittlers übernimmt würde ich überhaupt die Finger davon weglassen den Vertrag zu unterschreiben. Sonst zahlst Du!

Den Termin musst Du jedoch wahrnehmen.

Roter Bock
 
G

Gelöschtes Mitglied 34809

Gast
Dort unterschreiben werde ich nichts. Kann ich denn den Fragebogen aus den ZAF Thread nehmen und die Fragen dort stellen oder ist eine private Arbeitsvermittlung keine ZAF?
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Den Fragebogen nicht mitnehmen - für den Fall ist er nicht so geeignet und einen für PAV kenne ich hier nicht.

PAV vermitteln aber gerne in ZAF - alle Hände werden gewaschen und bleiben dreckig.

Das Problem sind die Verträge der PAV - ich war auf der Seite die Verträge gibt es dort zum Download. Die Frage ist dann noch offen ob Du wirklich diesen Vertrag bekommst oder einen anderen.

Übrigens die Frage nach ALG II Bezug hätte ich nicht beantwortet. Das sind Sozialdaten die geschützt sind - und genau mit dem Hinweis hätte ich es abgelehnt. Im übrigen ist die Frage danach mehr als scheinheilig, weil der Termin wahrscheinlich mit freundlicher Mitwirkung des JC aufgedrückelt wurde.

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
Egal wie es läuft, unterschreibe NICHTS vor Ort und lass dir auch nichts andrehen.

Du hast noch keinen VGS, den musst du auch erst mal beantragen beim Jobcenter.

Und wieso haben die auf einmal deine Daten? Hat das JC einfach deine Daten rausgegeben? Da würde ich mal den Bundesdatenschutzbeauftragten anschreiben für deine Stadt oder generell da mal nachfragen.

Klingt alles sehr unseriös, weil die schon meinen, sie kriegen heraus, wer dein SB ist. Was geht die das an?

Sei bitte vorsichtig, erzähle nicht zu viel, schon gar nichts privates und unterschreibe NICHTS.
 
G

Gelöschtes Mitglied 34809

Gast
Ich hab mir die Stelle selbst herausgesucht auf der jobbörse des arbeitsamtes Online.
In der Bewerbung hatte ich geschrieben das ich derzeit Arbeitssuchend bin, da mir sonst kein Text für das Anschreiben einfiel.

Komisch fand ich aber das Sie explizit nach meiner SachbearbeiterIN fragte....
 
E

ExitUser

Gast
Ah okay. Nächstes Mal bitte Finger von lassen.

Also du gehst hin, nimmst den Vertrag mit, sagst, du musst erst mal einen VGS beantragen, dass machst du schriftlich per Brief. Somit wird das ein wenig länger rausgezögert.

In der Zeit stellste mal den Vertrag hier rein.

Aber bitte NICHTS vor Ort unterschreiben.

PAVs machen nämlich gerne Strafklauseln rein, die nicht statthaft sind.

Beispielsweise, dass du neue VGS im Original (niemals im Original, sondern nur Kopie) binnen 2 Tagen einzureichen hast nach Ablauf des alten VGS, sonst musst du 200 Euro zahlen.
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.427
Bewertungen
1.747
Hallo Sebastian,

diese Arbeitsvermittlung ist auf das schnelle Geld aus und sonst nichts.

Ob dir dort wirklich geholfen wird, steht auf einem anderen Blatt.

Auch wenn du dir das Angebot selbst gesucht hast,wie schon gesagt nichts Unterschreiben.
 
G

Gelöschtes Mitglied 34809

Gast
Alles klar. Vielen Dank. Dann werd ich das so machen und mir merken.
Kann ich ein Freund mit zu dem Termin nehmen oder können die das ablehnen?
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.427
Bewertungen
1.747
Hallo Sebastian,

du kannst ja einen Freund mit zu dem Termin nehmen,ob er dann bei dem Gespräch dabei sein darf ist eine andere Sache,vielleicht wollen die das von der Arbeitsvermittlung ja nicht,aber einfach versuchen und dann wirste ja sehen.
 
Oben Unten