Kennt Ihr das? AB 16 UHR NUR LEUTE IN ARBEIT ODER MAßNAHME

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MGHAL

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
Unglaublich, stehe gerade im JC Halle und werde nicht drann genommen, weil es nach 16 Uhr ist.

Ab da dürfen nur noch Leute kommen die in irgendeiner Beschäftigung sind.

Ist das rechtens?

Gruß
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Heute ist Donnerstag, da ist ab 16:00Uhr für Berufstätige. Ob der Ausschluss rechtmäßig ist, weiß ich nicht.
 
W

Walter999

Gast
Ich würde mal davon ausgehen, dass das rechtens ist. Man muss den Beschäftigten schon zugestehen, dass die nicht den ganzen Tag Zeit haben und denen dann eben ein Nachmittag bzw. ein Zeitfenster eingeräumt wird, wo diese ihre Termine wegen Aufstockens usw. wahrnehmen können.
 

MGHAL

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
Das da Morgen Früh wieder offen ist, ist mir auch klar!

Aber ich bin nun doch drann gekommen... denn ich wollte Unterlagen abgeben (mit Klärung) die längst da waren, diese aber von JC Verbummelt wurden sind.

Musste vorher aber erst mitn Teamleiter drohen damit ich drannkam.
 

Valmy

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Dezember 2013
Beiträge
17
Bewertungen
11
Also ich wurde donnerstags schon mal um 17 Uhr "drangenommen" - war ja auch schon seit 10 Uhr im Amt. :)))

Überleg mal, wie Du als Berufstätiger reagieren würdest, wenn Du nicht mal donnerstags bevorzugt behandelt werden würdest...
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.683
Bewertungen
8.831
Überleg mal, wie Du als Berufstätiger reagieren würdest, wenn Du nicht mal donnerstags bevorzugt behandelt werden würdest...
Für Berufstätige war es ja mal angedacht, die Ämter 1x die Woche bis 20 Uhr zu öffnen. Das würde auch Sinn machne. Ich finde es schlicht eine Frechheit, dass man gezwungen ist, sich noch in Arbeit befindlich da zwangsweise melden zu müssen und dann einen Termin um 15:30 zu bekommen. Schließlich liegt nicht jede Arbeitstelle direkt auf der anderen Straßenseite des JCs, was natürlich auch Vorteile hat, wenn man mal aussem Fenster gucken möchte. :icon_hug:
Die Öffnungszeiten bis 18:00, die da manchmal anne Tür stehen, die halte ich fast schon für ein Gerücht. Geöffnet bedeutet noch lange nicht, die arbeiten da jetzt zielgerichtet... :icon_mrgreen:
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.683
Bewertungen
8.831
Was meinst Du mit "gezwungen"?
Ganz einfach, wenn Du Dich da schon melden nusst, obwohl Du noch im Job ist, dann isset wohl Zwang, wenn man Dich mit ner Sperrzeit bedenkt, folgst Du der "Einladung" nicht.
Oder findest Du das freiwillich?
Ich könnte auf solche Spielchen gerne verzichten, das kannste mir glauben.
Freiheit oder eigene Entscheidung sieht für mich zumindest anders aus... :icon_hug:
 

Valmy

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Dezember 2013
Beiträge
17
Bewertungen
11
Du scheinst, noch zu jung zu sein...

...um den Unterschied zwischen "Pflicht" und "Zwang" zu kennen.
Und "freiwillig" ist noch ein anderes Thema. (Freiheit als Einsicht in die "Notwendigkeit". Da haben viele Leute viele verschiedene Vorstellungen... Is' nich' "ganz einfach".)

Du möchtest eine Leistung in Anspruch nehmen, die mit - mehr oder weniger unangenehmen - Pflichten verbunden ist.
Versuch mal, ein eigenes Gewerbe aufzubauen und selbst darüber zu entscheiden, wer davon profitiert:
Dann zweigt Dir das Finanzamt ganz fix, was "Zwang" ist.

Also, wenn Du von mir ernst genommen willst, wisse, was Du sagst - und denk mal drüber nach, wie Du so ein JobCenter organisieren würdest.
Freie Terminwahl nach Kundenwunsch?
Dann ist es wie auf der Autobahn: "Wieso müssen all die Idioten hier stehen, wenn ICH fahren will?!"
Was würdest Du antworten, würde ein SB verbreiten, Du hast ihn "gezwungen", Deinen Antrag zu bearbeiten?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten