Keinen Weiterbewilligungsantrag beantragt - Muss man einen Termin noch wahrnehmen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Koiliebe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
65
Bewertungen
5
Hallo ihr Lieben,

so nun ist es endlich geschafft: ich und mein Lebensgefährte brauchen keine Ünterstürtzung mehr vom Jobcenter- damit haben all die Schikanierungen und Demütigungen ein Ende :icon_mrgreen:

Wir haben einfach keinen Weiterbewilligungsantrag gestellt, und möchten somit keine Leistungen mehr erhalten (für Juni, Mai haben wir noch bekommen).

Heute kam eine Einladung über die aktuelle berufliche Situation und es wird verlangt, dass wir die Buchführungsunterlagen für 2015 mitbringen.

Meine Frage:

Müssen wir den Termin wahrnehmen und die Unterlagen mitnehmen,
obwohl wir (wenn der Monat Mai zu Ende ist) die abschließende EKS+EÜR fristgerecht vorlegen werden?
Das wäre dann ja doppelte Datenerhebung (oder sowas).

Sanktionieren können Sie ja eh nicht mehr.

Danke!
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451
AW: Keinen Weiterbewilligungsantrag beantragt - Muss man einen Termin noch wahrnehmen

Sanktionieren können Sie ja eh nicht mehr.
Sanktionieren nicht, aber wohl Anspruchsberechigung für die Zeiten des ALG II Bezugs im Jahre 2015 prüfen.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Keinen Weiterbewilligungsantrag beantragt - Muss man einen Termin noch wahrnehmen

Ich hatte es damals meinem SB mündlich angekündigt. Wenn ihr das nicht getan habt, solltet ihr das mit einem Schreiben tun.
Ihr müsst ja für den abgelaufenen Zeitraum noch eine aEKS abgeben. Danach werden sie dann alles in Bewegung setzen, um euch zu erklären dass ihr so und so viel 1000 zurück zu zahlen habt, wegen nicht genehmigten Ausgaben etc.
Der ganze Prozess kann sich dann ca. 1,5 Jahre hinziehen. Aber dann seid ihr frei vom JC!

Viel Erfolg!
 

Koiliebe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
65
Bewertungen
5
AW: Keinen Weiterbewilligungsantrag beantragt - Muss man einen Termin noch wahrnehmen

Hallo morissonhotel,

Nein das denke ich nicht, alle Ausgaben sind unter 150€, weil unser SB sagte alles darüber wird nicht anerkannt und PKW rechnen wir als Ausgabe eh nicht rein, also ist es sehr überschaubar.

Ich habe ein Schreiben fertig gemacht und gebe es Dienstag ab (Montag ist ja Feiertag).

Der Termin wäre eh wieder bei einer komplett anderen (die ist Neu) wo wir noch nicht waren.
 
Oben Unten