keine Regelsatzerhöhung bekommen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Moin an alle,

es ist doch morgen der 1.7. oder habe ich etwas verpasst?

Jedenfalls habe ich die 8 € Regelsatzerhöhung nicht auf meinem Konto.

Geht es noch jemandem genauso wie mir?

LG Cosima
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.087
geld wurde bei uns gezahlt aber die regelsatzerhöhung fehlt KOMPLETT, irgend wie hatte ich das schon vermutet und ich hätte auch gewettet ^^

inkompetenz kommt nicht schleichend, sie ist einfach definitiv von beginn an vorhanden!
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.268
bitte gebt an, woher ihr kommt und welche ARGE es ist. Nur so können wir uns dann einen Überblick verschaffen und eventuell intervenieren.
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Es hat mich auch schon gewundert da kein Bescheid kam.

Doch die Arge hier braucht eh immer länger bis sie was schnallen.

Die Schulden die die Arge bei mir hat häufen sich von Monat zu Monat.

LG Cosima
 

JasonXX

Elo-User*in
Mitglied seit
31 Mai 2007
Beiträge
109
Bewertungen
0
Ich bin bei der Postbank und habe noch kein Geld drauf
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Arge Landkreis Heilbronn

LG Cosima
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.268
Vielleicht noch was.

Gibt es einen Bescheid ab 1. Juli oder ist der Bewilligungszeitraum noch nicht abgelaufen?
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Es gab keinen Bescheid und der Bewilligungszeitraum läuft noch bis zum 30.10.

LG Cosima
 

Nachtfalke34

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2006
Beiträge
51
Bewertungen
0
Ich habe ein Bescheid bekommen aber nicht die Erhöhung.

ARGE Landkreis Heilbronn
 

MarkusK

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Oktober 2005
Beiträge
139
Bewertungen
1
Ich habe keinen Bescheid bekommen, aber die Erhöhung...

Kann bei den Vereinen denn nicht EINMAL alles so laufen wie es SOLL? :icon_neutral:
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.087
bei mir hat es sich mittlerweile erledigt, geld und bewilligungs"wurst"blatt ist auch gekommen.

ach ja dafür stimmt die gegenrechnung des lohnes meiner frau nicht ;)

sie wurde geschätzt obwohl der arge die lohnbescheinigung vorliegt, das heist wir haben weniger bekommen, da sie bei ihr gleich mal 30 euro mehr angenommen haben...

eigentlich ist jedesmal ne andere k****, muss man wohl durch.

gruß physicus
 

Nachtfalke34

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2006
Beiträge
51
Bewertungen
0
Hallo Physicus!

Das mit der Anrechnung kenne ich zu gut.

Bei mir sind es jetzt schon 208,- Euro, die bewilligt worden sind aber nicht ausgezahlt werden.

Widerspruch ist fertig und geht morgen per einschreiben raus.

Gruß Nachtfalke!

Nachtrag: Da es ja pro Person ist liegt es bei 224,- Euro
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Ich habe das gleiche Problem,die setzen willkürlich einen monatlichen Betrag fest,egal ob man das nun verdient oder nicht.Die Arge schuldet mir inzwischen 203 €.
Solange meine Anwältin mit im Spiel war,hat die Arge brav jeden Monat abgerechnet.
Da die Arge seit April nicht reagiert werde ich es wieder meiner Anwältin übergeben.
Und morgen geht ein Schreiben über die 8 € raus,vielleicht haben die es noch gar nicht mitbekommen und man muss sie erst einmal aufklären:confused:

LG Cosima
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
Bescheid inklusive Erhöhung sowie Geldeingang.
Jedoch Abzug von 30,- "Einkommensbereinigung???"

Warum weiss ich -noch- nicht.

Landkreis Heilbronn
 

Nachtfalke34

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2006
Beiträge
51
Bewertungen
0
Hallo Cosima!

Kannst du mir mal den Namen deiner Anwältin sagen, gerne auch per PN?

So langsam wird mir das zu viel mit den ganzen Widersprüche, Überprüfungsanträge usw.

Da kann ich Hilfe gut gebrauchen.

Gruß
Nachtfalke!
 
E

ExitUser

Gast
Also habe bis jetzt nix bekommen.
Bewilligungszeitraum ist noch nicht abgelaufen.


ARGE Landkreis München
 

NSLINUS

Elo-User*in
Mitglied seit
7 November 2008
Beiträge
98
Bewertungen
43
Hallo miteinander,
Antrag auf Weiterbewilligung vor 1 Monat mit allen relevanten Belegen eingereicht, bislang keinen Bescheid von der ARGE Wartburgkreis (Thüringen) erhalten.

Letzte Woche 2 x im "Servicecenter" angerufen und darauf hingewiesen, dass noch kein Bescheid vorliegt - keine Reaktion!

Heute ist das Servicecenter telefonisch nicht erreichbar gewesen (habs 6 x probiert), da zu viele Telefonate ....!!!!

Morgen ist der 1. des Monats und kein Geld da! Jedesmal das gleiche Spielchen .... ich hab's langsam dicke! :icon_neutral:

Viele Grüße
Linus
 

Kleeblatt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
2.451
Bewertungen
845
Laut Mitteilung:
Berlin / Reinickendorf JobCenter = keine geänderte Weiterbewilligung, keine zusätzlichen €, aber in alter Höhe Zahlung eingetroffen
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Bescheid inklusive Erhöhung sowie Geldeingang.
Jedoch Abzug von 30,- "Einkommensbereinigung???"

Warum weiss ich -noch- nicht.

Landkreis Heilbronn
Sorry, vielleicht eine bisschen blöde Frage, aber: Der Auszahlungsbetrag ... stimmt der eventuell?
Die 30 Euro stehen nämlich in manchen mir bekannten Berechnungsbögen, ohne berücksichtigt zu werden, schon mal vorsorglich quasi ... :icon_mad:


Zum Thema: Wie immer keinen Änderungsbescheid erhalten, wie immer aber die Erhöhung ...

... allerdings 54 Euro zu viel. :rolleyes:
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
Sorry, vielleicht eine bisschen blöde Frage, aber: Der Auszahlungsbetrag ... stimmt der eventuell?
Die 30 Euro stehen nämlich in manchen mir bekannten Berechnungsbögen, ohne berücksichtigt zu werden, schon mal vorsorglich quasi ... :icon_mad:


Zum Thema: Wie immer keinen Änderungsbescheid erhalten, wie immer aber die Erhöhung ...

... allerdings 54 Euro zu viel. :rolleyes:
Nee, die 30,- fehlen, also 22,- weniger wie beim letzten.
Deswegen hab ich´s ja geschrieben.
 

Nachtfalke34

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Januar 2006
Beiträge
51
Bewertungen
0
Hallo FAR!

Bei mir fehlen öfters mal die Einkommensbereinigung!

Scheint langsam Methode bei dieser ARGE zu werden.

Gruß Nachtfalke!
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Hallo Nachtfalke 34,

ich bin der Gewerkschaft und habe dort meine Anwältin die alles für mich erledigt.

LG Cosima
 

Cosima

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2006
Beiträge
256
Bewertungen
51
Nochmals an Nachtfalke 34,

meine Freundin hat eine Anwältin die gut sein soll,eine Frau Gockenbach,ich glaube die soll in der Nähe vom Bahnhof praktizieren.

LG Cosima
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
Hallo FAR!

Bei mir fehlen öfters mal die Einkommensbereinigung!

Scheint langsam Methode bei dieser ARGE zu werden.

Gruß Nachtfalke!
Bei mir war sonst immer 0,00 EUR dort zu lesen.
Ob´s Methode oder Chaos ist?
Schriftliche Nachfrage per Einschreiben m. Rückschein geht morgen raus.
Vielleicht erfahr ich ja, zur Abwechslung mal zeitnah, was darüber.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten