Keine pauschale ALG-II-Kürzung bei Zusammenleben mit Verwandten (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Kassel (AP) Wenn Hartz-IV-Empfänger mit erwachsenen Verwandten zusammen wohnen, darf das Jobcenter nicht automatisch von einem gemeinsamen Wirtschaften ausgehen und das Arbeitslosengeld II kürzen. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 27. Januar entschieden. Erst wenn das Jobcenter eine sogenannte Haushaltsgemeinschaft formal feststellt, könne das ALG II reduziert werden.
Keine pauschale ALG-II-Kürzung bei Zusammenleben mit Verwandten

(Aktenzeichen: Bundessozialgericht B 14 AS 6/08 R )

gab es das hier schon?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Keine Ahnung. Aber es ist ein sehr wichtiges Urteil meiner Meinung nach.

Mario Nette
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten