• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Keine Möbel, kein Geld für den Umzug

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Moin..

Gibts eine Regelung das die Übernahme von Umzugskosten abhängig sind von Möbel?

Das JobCenter will sich nicht an Umzugskosten beteiligen, wenn keine Möbel zu transportieren sind (aber dafür der ganze ander Kram).

Hat da schonmal jemand was gehabt?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
:shock: :shock: :shock:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
rannseier schrieb:
war :shock: :shock: das nicht klar genug !!!!

Sowas habe ich auch noch nicht gehört :| :|

Gut einen 7,5 tonner wirste nicht brauchen, aber mit dem Fahrrad geht es doch wohl auch nicht.

Sachen gibts, die gibst eigentlich nicht - oder doch .... bei der Arge
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Das wäre beispielsweise aus einer möblierten Wohnung so, oder?
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Gegen war:

Betreutes Einzelwohnen, Vollmöbiliert.

Neu:

Komplette Erstaustattung.

Umzugskosten werden verweigert mit folgendem Komentar:

Umzugskosten für persönliche Sachen können nicht gewährt werden.
 

___________

Neu hier...
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
221
Bewertungen
0
und wenn jemand aus gesundheitlichen gründen nichts schweres schleppen darf?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
sadness schrieb:
und wenn jemand aus gesundheitlichen gründen nichts schweres schleppen darf?
und wenn er auch sonst keinen zum Helfen hat, dann muß das Amt den Umzug mit einer Firma zahlen.

Habe da ein Urteil vor kurzen gesehen, sagt aber nicht aus, dass es im Grundsatz so gehalten wird.

Hab es gerade wieder gefungen:

http://www.my-sozialberatung.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/my-sozialberatung.de/entscheidungen&localparams=1&db=entscheidungen&cmd=list&range=0,100&Freigabe==1&cmd=all&Id=541
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
Bitte Widerspruch einlegen und notfalls über einstweiligen Rechtsschutz nachdenken. Aber Du müsstest schon etwas konkreter werden, welchen Umfang Deine persönlichen Sachen umfassen. Wenn es nur 2-3 Plastiktüten sind, dann wird daraus nichts.
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Widerspruch wurde mit gleichem Kommentar abgebügelt.

Antrag wurde vor Umzug gestellt. Es ging um ca. 20 Umzug-Kartons.
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
Dann Kram zusammen packen und zum Sozialgericht gehen. Dort gehst Du zum Rechtspfleger und stellst einen Antrag auf einstweilge Anordnung gem. § 86b auf Übernahme der tatsächlichen Umzugskosten. Begründung, 20 Kartons, Verlust von persönlichen Sachen, Keine Geld (durch Kontoauszug nachweisen). Alles doppelt kopieren und dann viel Erfolg.
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Ich werde mich nach meinem Krankenhausaufenthalt drum kümmern und bei Gelegenheit berichten was draus wird.

Man will mir ein paar riesige Stricknadeln in den Bauch rammen.. :cry:
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
warum das?. Bekommst Dein Bauch zugestrickt. Da solltest Du besser Deinen Oma (Hausarzt) fragen.
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Nuja,

Nachdem vor 6 Monaten bereits erste Anzeichen zu verspueren waren und seit mittlerweile 5 Woche akute beschwerden auftreten bin ich mal zum Arzt gegangen.

Dieser meinte letzte Woche Montag: Blinddarmentzuendung und drueckte mir eine Einweisung ins Krankenhaus in die Hand, das ich heute mal "besuchte". Aus der Einweisung machte man dann einen Akutfall und wartet morgen frueh um halb 7 auf mich Zwecks blinddarmamputation..
 

pixelfool

Neu hier...
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Na, erst mal alles Gute für die OP und gute Besserung!!!
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Habs übrigens mehr oder weniger überlebt und wurde heute aus dem Krankenhaus entlassen..
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
rannseier schrieb:
Habs übrigens mehr oder weniger überlebt und wurde heute aus dem Krankenhaus entlassen..
na dann auch frohe Ostern :daumen: :daumen:

und gute Besserung................. :party: :party:
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
rannseier schrieb:
Habs übrigens mehr oder weniger überlebt und wurde heute aus dem Krankenhaus entlassen..
Na dann herzlich willkommen zurück im täglichen wahnsinn! :D

Und Frohe Ostern!
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
:daumen: :daumen:

Alles Gute weiterhin
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Mensch, Karl, was machst Du denn für Sachen?

Aber besser raus mit dem Ding bevor es richtig Schaden anrichtet.

Und wenn Du auch vermutlich keine Ostereier essen kannst, hoffe ich doch, dass sich viele hübsche Häschen um Dich kümmern.

Gute Besserung und frohe Ostern,

Marion

 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Quirie schrieb:
Mensch, Karl, was machst Du denn für Sachen?

Aber besser raus mit dem Ding bevor es richtig Schaden anrichtet.
Ist das nicht egal?

Wenn es mich nicht mehr gibt wird mich niemand vermissen..

Und bis dahin werd ich die Affen vom JobCenter beschäftigen.
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
rannseier schrieb:
Ist das nicht egal?

Wenn es mich nicht mehr gibt wird mich niemand vermissen..
Denk ich nicht Karl. Auch wenn Du Dich im Moment noch weiter unten fühlst als sonst.

Du hast schon so vielen Menschen mit Deinen Beiträgen weitergeholfen, sie zum Nachdenken gebracht und sie getröstet, nicht nur hier, sondern auch in dem Forum, in dem wir uns kennengelernt haben. Und ihnen gezeigt, wie man der Arge die Zähne zeigen kann.

Wie soll es uns da egal sein, ob es Dich gibt?

Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, als ich Dich hier wiedergetroffen habe.
 

Sonntagsmaja

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Jul 2005
Beiträge
1.446
Bewertungen
768
rannseier schrieb:
Ist das nicht egal?

Wenn es mich nicht mehr gibt wird mich niemand vermissen..
Mensch Karl...erzähl doch nicht so einen Blödsinn. Was habe ich schon über Dein (schriftliches) loses "Mundwerk" lachen müssen :D

Also...denke nicht mal sowas :evil: :knutsch:
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Ich hab zuhause noch nicht mal einen PC, geschweige denn Monitor. Einen PC hab ich schon vor über einen Monat bezahlt (müßte ihn nur noch abholen). Nur am Monitor haperts. Und Internetcafe kann ich mir bald nicht mehr leisten..
 

Intimidated_1

Neu hier...
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
201
Bewertungen
1
rannseier schrieb:
Ich hab zuhause noch nicht mal einen PC, geschweige denn Monitor. Einen PC hab ich schon vor über einen Monat bezahlt (müßte ihn nur noch abholen). Nur am Monitor haperts. Und Internetcafe kann ich mir bald nicht mehr leisten..
SCHADE das Du dies jetzt erst erwähnst. Habe monatelang versucht meinen alten Monitor zu verschenken - erfolglos - keiner wollte ihn haben. Habe ihn nun vor weniger als 14 Tagen entsorgt. :|
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Hättest du nicht mal fragen können? ;-)

Die Dinger bei eBucht sind uninteressant, Porto übersteigt in vielen Fällen den Warenwert. Und einen 21"er für 40 Euro ohne Hilfe durch Berlin zu transportieren ist für mich auch nix (Gesundheitliche Einschränkungen), auch wenn die z.B. bei preiswertepc.de für 30-40 zu haben sind..
 

rannseier

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
129
Bewertungen
1
Quirie schrieb:
Denk ich nicht Karl. Auch wenn Du Dich im Moment noch weiter unten fühlst als sonst.
Nö. Ist schon viele viele Jahre so, und irgendwann wirds auch mal Zeit das es Ende findet, meinste nicht?
 

Intimidated_1

Neu hier...
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
201
Bewertungen
1
rannseier schrieb:
Hättest du nicht mal fragen können? ;-)
SORRY :cry: Nach so vielen versuchen das Ding loszuwerden, dachte ich das echt niemand mehr einen 'alten' Monitor haben will. Flatscreen scheint nun 'in' zu sein.

Werde mich aber mal schlau machen, denn eine Freundin von mir meinte das sie meinen 'Müll' nicht haben will, da sie selbst einen im Keller hatte den sie nicht loswerden konnte. Vielleicht ist der ja noch da?

Melde mich dann bei Dir!
Schönen Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten