Keine Leistung angewiesen!!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

nachtwind

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 April 2012
Beiträge
71
Bewertungen
1
Hallo Zusammen,

nachdem ich heute noch keine Leistung auf meinem Konto hatte, die normalerweise immer schon am Monatsletzten auf dem Konto ist, habe ich beim JC angerufen und man teilte mit mit, dass meine Leistung nicht angewiesen wurde. Den Grund dafür konnte man mir nicht nennen.

Also bin ich direkt dort hingefahren und habe dort nach der fehlenden Leistung erkundigt. In der Eingangszone sagte man mir, dass vom System eine interne Untersuchung durchgeführt wurde und man meine Leistung jetzt freigeschaltet und angewiesen hätte.

Warum man diese interne Untersuchung gemacht hat, wurde damit begründet, dass wäre im System so und dann muss man sich persönlich beim JC melden, damit die Leistung dann angewiesen wird.

Hat jemand von Euch auch schon mal diese Erfahrung gemacht und ist das rechtens, dass man ohne Ankündung oder Info mal so eben eine interne Untersuchung macht.

Die Leistung soll doch zum 1. eines Monats auf dem Konto sein und nicht erst einige Tage später, nachdem man persönlich beim JC war und sich nach der Leistung erkundigt hat, damit diese dann freigeschaltet wird.

Was haltet Ihr davon?

Viele Grüße
nachtwind
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.068
Bewertungen
11.013
... , nachdem man persönlich beim JC war und sich nach der Leistung erkundigt hat, damit diese dann freigeschaltet wird.

Was haltet Ihr davon?

:icon_laber:

...
Die Leistung soll doch zum 1. eines Monats auf dem Konto sein und nicht erst einige Tage später, ...

Du sagst es ... deshalb wäre nach meiner Ansicht die richtige Vorgehensweise gewesen, bis morgen zu warten.

Wenn keine Leistung auf dem Konto ist, dorthin fahren und sofort eine/n Barauszahlung/Barscheck zu verlangen. Dann hättest Du Dein Geld schon morgen zur Verfügung und würdest jetzt nicht in der Luft hängen und wieder einige Tage warten, ob der SB die Wahrheit gesagt hat ... die erzählen nämlich schon mal viel, wenn der Tag lang ist.


:icon_wink:
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
In der Eingangszone sagte man mir, dass vom System eine interne Untersuchung durchgeführt wurde und man meine Leistung jetzt freigeschaltet und angewiesen hätte.

Warum man diese interne Untersuchung gemacht hat, wurde damit begründet, dass wäre im System so und dann muss man sich persönlich beim JC melden, damit die Leistung dann angewiesen wird.
Solltest du dich irgendwann fragen wollen, woran man eine Lüge von Mitarbeitern des JC erkennen kann, dann frage dich einfach mal selber, seit wann irgendwelche Systeme angeblich selbstständig entscheiden, wann bei welcher Person Kontrollen durchzuführen wären.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Man kann sich ja auch fragen, ob die Ausrede auch für den Leistungsberechtigten greift, wenn er z.B. seinen Mitteilungspflichten aufgrund einer "internen Systemprüfung" erst nachkommen kann, wenn das JC nachfragt.......
 
S

silka

Gast
In der Eingangszone sagte man mir, dass vom System eine interne Untersuchung durchgeführt wurde und man meine Leistung jetzt freigeschaltet und angewiesen hätte.
Dann hast du deine Leistung am Donnerstag 7.2. auf deinem Konto.
Viel Spaß!! in der kommenden Woche.

Aber gelernt hast du nun:
Anweisen heißt: dem System befehlen, das Geld auf den Weg zu bringen. Das dauert 5 Werktage vom JC-System bis auf dein Konto-System.
Den Fehler im JC-System gibt natürlich keiner zu.
Was passiert mit deinen Daueraufträgen am 1.d.M.?

schon mal was von Vorschuß gehört?---Jetzt ja;-)
Immerhin.
 

nachtwind

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 April 2012
Beiträge
71
Bewertungen
1
Ich weiß natürlich schon, dass ein System das nicht selbst entscheiden kann. Natürlich steckt da irgendetwas hinter oder besser irgendwer.
Ich frage mich mehr, warum man denn mal so aus "heiterm Himmel" eine interne Überprüfung bei mir macht, ohne das es dafür einen ersichtlichen Grund dafürgibt.

Ich wurde auf nichts hingewiesen, keinen Bescheid oder sonst was. Einfach keine Leistung!
Haben die SA langeweile oder sind sie der Meinung, dass sie sich da einfach mal jemanden aus dem großen Topf greifen, den sie mal schikanieren können?
 
E

ExitUser

Gast
Haben die SA langeweile oder sind sie der Meinung, dass sie sich da einfach mal jemanden aus dem großen Topf greifen, den sie mal schikanieren können?
Ja...Heute warst du drann...Tombola beim JC..der eine bekommt heut kein Geld..der andere hat wieder 2 Meldetermine verpasst[Sanktion]...SB´chen muss sich beschäftigen zwischendurch.. bei dem Energieschub von 4 Kannen Kaffee am tag müssen die was tun...:icon_twisted:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.312
Bewertungen
26.833
Letzte Woche haben sich noch alle darüber aufgeregt, dass eine SB "Kunden" erfinden konnte.... jetzt wird kontrolliert, ob es die Kunden gibt und es ist wieder nicht gut... grins
 
S

silka

Gast
Ich weiß natürlich schon, dass ein System das nicht selbst entscheiden kann.
mal ganz ohne Witz:
wie sollte der Mitarbeiter in der Eingangszone denn wissen oder lesen können, was da schiefgegangen ist?
Der darf doch deine Akte gar nicht kennen, der ist doch besserer Pförtner.
Der wird die eindeutige Anweisung haben, nichts anderes zu erklären als:Es ist eine interne Untersuchung nötig.
Vielleicht steht dieser Satz sogar im Monitor??
Zum Glück ergab das ja nun, daß Geld wenigstens angewiesen wurde.

Ob Schikane oder fehlerhafte Eingabe beim Zahlungslauf, das wirst du nie erfahren. Aber du kannst dir gern den Nachtwind durchs Gehirn wehen lassen---vielleicht kommt die Erleuchtung?
Abhaken empfehle ich.
Ansonsten Vorschuß holen, wenns nötigst ist.
 

echt machtlos

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.561
Bewertungen
273
Ich weiß natürlich schon, dass ein System das nicht selbst entscheiden kann. Natürlich steckt da irgendetwas hinter oder besser irgendwer.
Ich frage mich mehr, warum man denn mal so aus "heiterm Himmel" eine interne Überprüfung bei mir macht, ohne das es dafür einen ersichtlichen Grund dafürgibt.

Ich wurde auf nichts hingewiesen, keinen Bescheid oder sonst was. Einfach keine Leistung!
Haben die SA langeweile oder sind sie der Meinung, dass sie sich da einfach mal jemanden aus dem großen Topf greifen, den sie mal schikanieren können?
..............außerdem stellt man sich , die Frage w a s da eigentlich überprüft wird?
Ob man noch Geld braucht?
Deppen!:icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten