keine einheitlichen Gesetze bei Unterhalt!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Ich plage mich mit Arge und Jugendamt rum! Folgende Situation: Ich selbst bin nicht Hartz IV sondern Frührentner.Meine Tochter 20 jahre lebt bei mir,lt. Arge bin ich Unterhaltspflichtig mt mtl.ca.170€....schön,soll so sein ud geht kein Weg dran vorbei.Die andere Seite sieht so aus,das ich noch ein 8 jähriges unehel.Kind habe und mir das Jugendamt für meine Volljährige Tochter lt.Gesetz nur Unterhalt anrechnet,wenn sie in Schulausbildung ist! Fazit: beim Jugendamt habe ich keine Unterhaltsanrechenbare Tochter und Hartz IV sagt " Unterhaltspflichtig".Hat jemand schon diesen Fall durchlebt? :|
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Lt. BGB bist du für beide Kinder unterhaltspflichtig bis zur wirtschaftlichen Selbständigkeit der Kinder, soweit du überhaupt leistungsfähig bist.

Ist irgenein Unterhalt tituliert?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten