Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 beziehe? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Operarius

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
96
Bewertungen
3
Guten Tag,

ich weiß, dass ich auch direkt bei der Leistungsabteilung nachfragen kann, dennoch möchte ich hier nochmal nachfragen ... als Vorbereitung.

Ich habe Anfang 2013 die Kündigung erhalten, ALG2 beantragt und man sagte mir "Weil sie weniger als 6 Monate gearbeitet haben, reicht eine Weiterbewilligung".

[ hier kürze ich ab - ja, habe einen Fehler gemacht, falsches vermutet und muss GEZ zahlen ]

Aber nun der Punk: Bei einer Weiterbewilligung habe ich noch nie eine Bestätigung bekommen! Wie soll ich es also der GEZ nachweisen?

Ich habe der Leistungsabteilung geschrieben, dass ich eine Bescheinigung benötige... Ausser eine Antwort, auf eine gestellte Frage, hat man aber nicht darauf reagiert.

Gibt es nun Bescheinigungen, die man der GEZ vorzeigen kann oder muss ich eine Weiterbewilligungs Bescheinigung anfordern? (evtl. werden die vom System gar nicht mehr erstellt?)

Vielen Dank.
 

Eagle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Oktober 2005
Beiträge
1.497
Bewertungen
482
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

Gehe (nicht alleine) zum SB der hierfür zuständig ist (Leistungsabteilung falls Ihr so etwas habt) und verlange eine Bescheinigung für die GEZ.

Bei Mir war bisher immer eine Bescheinigung dabei für die GEZ.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

Den aktuellen Bescheid in Kopie beglaubigen lassen und einreichen.

Da du dafür aber eh zum Amt musst, kannst du aber auch fragen, ob sie dir die Bescheinigung ausdrucken können.
 

Operarius

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
96
Bewertungen
3
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

Hallo,

danke für die Antworten.

Dann gehe ich dort persönlich hin.

@Eagle
Die erste Bescheinigung ist zu lange her. Und weil ich leider weniger als 6 Monate den Job hatte, wurde eine WB abgegeben und darauf bekomme ich nie die Bestätigung, da ja das Geld überwiesen wurde.

Danke nochmals!
 

Blitzgedanke

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 August 2010
Beiträge
557
Bewertungen
107
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

Meines Erachtens sind hier zwei Dinge auseinander zu halten. Das eine ist, dass eigentlich auch immer dem Weiterbewilligungsbescheid das Schmierblatt für die GEZ Befreiung beiliegt. In Deinem Fall und wegen der langen Bearbeitungszeit des JC des Bewilligungsantrags auf Alg 2 hättest Du formlos oder formal bei der GEZ mit Eintritt in die Arbeitslosigkeit den Antrag auf Befreiung stellen und das Schmierblatt für die GEZ vom Jobcenter nachreichen müssen. Rückwirkend befreit Dich die GEZ nicht, egal welchen Schrieb oder Antrag Du jetzt für die rückwirkende Befreiung beibringst.
 

swavolt

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
9.984
Bewertungen
9.450
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

In Deinem Fall und wegen der langen Bearbeitungszeit des JC des Bewilligungsantrags auf Alg 2 hättest Du formlos oder formal bei der GEZ mit Eintritt in die Arbeitslosigkeit den Antrag auf Befreiung stellen und das Schmierblatt für die GEZ vom Jobcenter nachreichen müssen. Rückwirkend befreit Dich die GEZ nicht, egal welchen Schrieb oder Antrag Du jetzt für die rückwirkende Befreiung beibringst.
Das braucht man nicht mehr. Man hat 2 Monate Zeit ab Bewilligungsbescheid.
 

swavolt

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
9.984
Bewertungen
9.450
AW: Keine Bescheinigung bei Weiterbewiligung. Wie der GEZ nachweisen ds ich ALG2 bezi

Seit wann hast du deinen Bewilligungsbescheid? Da hätte ein Schreiben für die GEZ dabeisein müssen. Wenn keins dabei war, hol dir eins jetzt beim JC ab. Und diese Bescheinigung + dem GEZ-Befreiungsantrag aus dem Netz schickst du an die GEZ.
 
Oben Unten