• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Keine 100 Euro Zuverdienst mehr ??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

fffrank

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Feb 2006
Beiträge
335
Bewertungen
4
Hallo Freunde.

Ist es tatsächlich geplant, diese 100 Euro Zuverdienstmöglichkeit zu verbieten.
Es heißt doch immer, wer arbeitet soll auch mehr haben als wer das nicht tut.
Oder ist es wohl so, dass Alg 2 Empfänger aus den Minijobs gedrängt werden sollen, dass diese wieder für Studenten oder Hausfrauen offen sind.
Es kann doch nicht sein, dass man keinen Cent mehr anrechnungsfrei verdienen darf.
Das ist doch kontraprodingsda.

Grüße
Franky
 

Supimajo

Neu hier...
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
54
Bewertungen
0
fffrank schrieb:
Hallo Freunde.

Ist es tatsächlich geplant, diese 100 Euro Zuverdienstmöglichkeit zu verbieten.
Das ist doch längst "indirekt" verboten.

Ich habe einen Minijob angenommen, durch den ich 200 €/Monat verdiene.
Und um genau diese 200€ sind uns die Leistungten gekürzt worden - über den UMweg, daß man uns die Heizkosten nicht mehr bezahlt. :cry:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Supimajo schrieb:
fffrank schrieb:
Hallo Freunde.

Ist es tatsächlich geplant, diese 100 Euro Zuverdienstmöglichkeit zu verbieten.
Das ist doch längst "indirekt" verboten.

Ich habe einen Minijob angenommen, durch den ich 200 €/Monat verdiene.
Und um genau diese 200€ sind uns die Leistungten gekürzt worden - über den UMweg, daß man uns die Heizkosten nicht mehr bezahlt. :cry:
:dampf: :dampf: warum werden manchmal immer unterschiedliche Sachen/Argumente/Vorfälle vermischt um dann Meinungsmache zu betreiben :kratz: :kratz:

Was hat eine evtl. Kürzung von Heizkosten mit der Grundfreibetragspauschale von den 100 Euro zu tun - dieser Zusammenhang erschließt sich mir nicht .....

Wenn dir an den Heizkosten was gekürzt wurde, dann hast du doch hoffentlich Widerspruch eingelegt - oder was ist da vorgefallen ? ? ?

Also stelle eine Frage zu den Heizkosten und bitte keine Stimmungsmache zwischen Äpel und Birnen :mrgreen: :mrgreen:
 

ladydi12

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
22 Jul 2006
Beiträge
2.911
Bewertungen
583
Mich würden die neuen Zuverdienstbestimmungen auch interessieren. Habe nämlich genau deswegen einen Widerspruch bei der Arge seit letzter Woche laufen.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
ladydi12 schrieb:
Mich würden die neuen Zuverdienstbestimmungen auch interessieren. Habe nämlich genau deswegen einen Widerspruch bei der Arge seit letzter Woche laufen.
... was hast du für einen Widerspruch laufen und warum ? ? ? evtl. kann dir ja geholfen werden

.
.
.

aber - es gibt keine neuen Zuverdienstbestimmungen ! ! !

Es gilt immer noch die Regelungen zuletzt geändert am 01. Oktober 2005 (wenn ich mich nicht irre ;) )
 

ladydi12

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
22 Jul 2006
Beiträge
2.911
Bewertungen
583
Hallo Arco,

ich habe Widerspruch gegen den letzten Bewilligungsbescheid eingelegt (vom Juli diesen Jahres). Dort hat man mir meines erachtens zuviel Nebenverdienst abgezogen. Hatte einen befristeten 400€Job und arbeite nebenher freiberuflich.
 
E

ExitUser

Gast
Supimajo schrieb:
fffrank schrieb:
Hallo Freunde.
...
Ich habe einen Minijob angenommen, durch den ich 200 €/Monat verdiene.
Und um genau diese 200€ sind uns die Leistungten gekürzt worden - über den UMweg, daß man uns die Heizkosten nicht mehr bezahlt. :cry:
Gehe ich richtig in der Annahme (Die Glaskugel wird gerade nach dem Optimierungsgesetz neu geeicht. :lol:) dass deine Heizkosten für eine Wohnung bezahlt wurden, die in Sachen Miete über der ""Angemessenheit" liegt?
Nur dann wäre es rechtens, diese durch zuviele QM entstehenden Heizkostenzahlungen anteilig zu kürzen, nachdem die Aufforderung zur Kostensenkung "ausgelaufen" ist.

Interessant dabei ist, dass dies (Heizkosten kürzen) nicht möglich ist, wenn nur die Miete zu hoch ist, die QM-Zahl der Wohnung jedoch im "angemessenen" Rahmen liegt, habe ich gehört. :pfeiff:

Gruß, Anselm
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
ladydi12 schrieb:
Hallo Arco,

ich habe Widerspruch gegen den letzten Bewilligungsbescheid eingelegt (vom Juli diesen Jahres). Dort hat man mir meines erachtens zuviel Nebenverdienst abgezogen. Hatte einen befristeten 400€Job und arbeite nebenher freiberuflich.
.... das ist ja OK ( gut nicht OK ) wenn DIE falsch gerechnet haben und DU meinst das DIE falsch liegen - dann eben Widerspruch.

Aber das hat dann nichts mit den hier schon wieder mal geposteten neuen Zuverdienstregelungen zu tun - wie gesagt/geschrieben - es gibt keine neuen Regelungen zur Zeit .....

und mann/frau kann auch mit solchen Anmerkungen andere Uhser unsicher machen - wie man das bei die ja gesehen hat ....
 

Baerendienst

Neu hier...
Mitglied seit
15 Aug 2006
Beiträge
72
Bewertungen
0
Arco schrieb:
[

:dampf: :dampf: warum werden manchmal immer unterschiedliche Sachen/Argumente/Vorfälle vermischt um dann Meinungsmache zu betreiben :kratz:
:kratz:

...

Also stelle eine Frage zu den Heizkosten und bitte keine Stimmungsmache zwischen Äpel und Birnen :mrgreen: :mrgreen:
Die größte Meinungs- und Stimmungskanone an Board bist Du, Arco. Warum ist
das so, Arco?
 

Koelschejong

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
5.188
Bewertungen
1.637
Man erweist dem armen Hund einen Bärendienst, wenn man seine durchaus berechtigten Anmerkungen nicht ernst nimmt.

Wenn in einer Überschrift etwas steht von "keine 100 EUR Zuverdienst mehr", weiß ein großer Teil der User, dass es hier um eine der beliebten geistigen Blähungen unserer Spitzenpolitiker geht. Erst wenn eine ausreichend große Anzahl davon abgesondert wurde, bleibt der Gestank dauerhaft.

Diese User werden einen solchen Thread aber einfach überlesen, weil sie ja nicht im Traum darauf kommen, dass in seinem tiefsten Inneren eine Frage zu Heizkosten lauert, bei der sie durchaus hilfreich sein könnten.

Selbst Hunde und Bären, mit ja anerkannt guter Nase, werden diese Heizkostenwitterung nicht bereits aus der Überschrift aufnehmen können - und dies ist des Pudels Kern aus Arco's Anmerkung. :)
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Baerendienst schrieb:
Arco schrieb:
[

:dampf: :dampf: warum werden manchmal immer unterschiedliche Sachen/Argumente/Vorfälle vermischt um dann Meinungsmache zu betreiben :kratz:
:kratz:

...

Also stelle eine Frage zu den Heizkosten und bitte keine Stimmungsmache zwischen Äpel und Birnen :mrgreen: :mrgreen:
Die größte Meinungs- und Stimmungskanone an Board bist Du, Arco. Warum ist
das so, Arco?
... mein Bärchen - da ich nicht zu denen gehöre der hier andere Uhser aus Meinungsverschiedenheit grundsätzlich niedermache ( gut bis auf 2 Einzelfälle ;) ) möchte ich auch ganz ruhig und sachlich Dir antworten.

Ich mache keine Meinungs- und Stimmungmache wie manch Andere - aber ich versuche relativ neutral und sachlich hier im Fragebereich Antworten zu geben.

Dazu gehört auch die sogenannte "Gegenseite" erstmal sachlich zu betrachten ( also wenn möglich ohne z.B. einer Idiologieanwandlung ).

Und ich habe was dagegen Meinungen und Behauptungen hier zu "verkaufen" die NICHT oder NOCH nicht relevant sind. Diskutieren und idiologische Meinungsmache etc. kann mann/frau seelenruhig mit wachsender Begeisterung etwas weiter unten im Forum ....

Und deswegen sehr oft meine Anmerkungen in dieser Richtung - die ich auch wenn es DIR oder Anderen nicht paßt weiter schreiben werden solange mann/frau mich das läßt :!: :!:

Ich weiß das ich sehr oft Anecke mit meiner Art - aber das ist mir Hundekuchen und Wurst ....

Nur mal soooo ;) ;) jetzt könnt ihr wieder :pfeiff: :pfeiff:


@ Koelschejong :stern: :stern:

...... nur mal ein Danke für einen sachlichen Beitrag ;) :daumen:
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Selbst Hunde und Bären, mit ja anerkannt guter Nase, werden diese Heizkostenwitterung nicht bereits aus der Überschrift aufnehmen können - und dies ist des Pudels Kern aus Arco's Anmerkung. Smile
sehr schön bemerkt, es ist immer gut wenn man nicht immer grundsätzlich alles was jemand schreibt den man nicht leiden kann in Frage stellt, sondern sich auch mal sachlich mit dem Text auseinandersetzt.

:daumen: :daumen:

Und Bärendienst Du wirst es nicht glauben, es gibt tatsächlich User die Arcos und auch meine Beiträge schätzen, vielleicht sind das nur nicht die, die am "Lautesten" brüllen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten