Kein Krankenversicherungsbeitrag wegen Urlaubsgeld ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Mein Partner und ich leben in einer BG. Mein Freund hat jetzt zum Juli hin sein Urlaubsgeld erhalten, und liegt deswegen bei der Berechnung des Leistungsanspruch über unserem Bedarf.
Deswegen will das Amt im Juli auch keine Beiträge für mich an die Kranken-/Pflege- und die Rentenversicherung zahlen.
Ich dachte einmal gelesen zu haben, dass solche einmaligen zusätzlichen Einkommen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf mehrere Monate verteilt werden müssten, damit weiterhin der Anspruch auf die KV besteht.
Im Dezember letzten Jahres wurde das bei der Weihnachtsgratifikation auch so gehandhabt.
Jetzt steht da nur so was Unverschämtes im Schreiben, dass wir uns mal bei der KV darüber informieren sollen, ob für mich eine freiwillige Versicherung angeraten wäre.
Die Heizkosten werden zusätzlich immer noch nicht komplett übernommen.

Weiss jemand über die rechtlichen Grundlagen dazu Bescheid ?
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Nur mal so blöd gefragt : ist das ein Gesetzestext oder eine Verordnung der BA ? Wie sollte ich den entsprechenden Paragraphen am Besten zitieren ?
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Nur falls es untergegangen sein sollte: Den Passus zur Anrechnung von einmaligen Einnahmen wie Urlaubsgeld o.ä., dabei evtl. Wegfall der Krankenversicherung und keine Möglichkeit der Familienversicherung usw. ab Kapitel 1.2.2 (ab PDF-Seite 16 Gavroches Link/fachliche Hinweise) hast Du gelesen? ...

Gut. :icon_smile:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten