kein Kleinkredit bei ALG1?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sommermond

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2013
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und brauche dringend Eure Hilfe. Undzwar habe ich folgendes Problem: Zur Zeit bekomme ich ALG1 und habe nach langer Suche endlich ein Jobangebot bekommen. Den Arbeitsvertrag habe ich auch schon, aber noch nicht unterschrieben und mir bleiben auch nur noch ein paar Tage Bedenkzeit. Das Problem ist, dass ich für diesen Job aufgrund der Arbeitszeiten auf ein Auto angewiesen wäre. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln habe ich da keine Chance. Leider musste ich mein 15 Jahre altes Auto vor ein paar Monaten abgeben, da ich mir dringend notwendige Reparaturen einfach nicht mehr leisten konnte. Nun habe ich als Arbeitslosengeld-Empfänger keinerlei Ersparnisse für ein "neues" Auto, und die Bank würde mir erst nach der Probezeit einen Kredit gewähren. Ich habe schon meinem Berufsberater dieses Problem erklärt, aber er sagte, dass er nichts für mich tun könnte, ich sollte mal beim Jobcenter nachfragen, da könnte ich für so einen Fall einen Kredit beantragen. (Nur zum Verständnis, ich möchte keinen Neuwagen, sondern einfach ein älteres gebrauchtes Auto mit dem ich sicher zur Arbeit fahren kann. Bräuchte dafür so ca. 1500 - 2000 Euro). Also bin ich zum Jobcenter, und was sagen die mir? Sie können nichts für mich tun, da ich kein ALG2 - Kunde bin!! Das kann doch nicht wahr sein, da hat man die Chance auf einen Job und statt einem dabei eine kleine Hilfe zu ermöglichen (ich will ja nichts geschenkt!) lassen sie einen lieber ins ALG2 fallen?? Mein Anspruch auf ALG1 endet bald und ohne Auto kann ich diesen Job vergessen :icon_cry: Habt ihr irgendeinen Tip für mich?
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Nun habe ich als Arbeitslosengeld-Empfänger keinerlei Ersparnisse für ein "neues" Auto, und die Bank würde mir erst nach der Probezeit einen Kredit gewähren.
Das wird in dieser Situation keine Bank machen. Grund: Fehlende Sicherheiten.

Ich habe schon meinem Berufsberater dieses Problem erklärt, aber er sagte, dass er nichts für mich tun könnte, ich sollte mal beim Jobcenter nachfragen, da könnte ich für so einen Fall einen Kredit beantragen.
Es gibt Mobilitätszuschüsse vom AA, allerdings nur als KANN-Leistung. Wenn Dein Alg1 bald ausläuft, hat Du da schlechte Karten.
Der Verweis auf das JC war in diesem Fall Schwachsinn, denn:
Also bin ich zum Jobcenter, und was sagen die mir? Sie können nichts für mich tun, da ich kein ALG2 - Kunde bin!!
Exakt so ist es.

Habt ihr irgendeinen Tip für mich?
Frag mal in Deinem Verwandten-/Freundeskreis nach, vielleicht (!) leiht Dir dort jemand was.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten