Kaution selbst zusammen sparen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Teddybär

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
44
Bewertungen
0
Hallo,ich hab eine Frage wegen Kaution und Alg 2.Ich bekomme Alg2 und möchte um ziehen da die Wohnung zu klein ist für 3Personen.Uns würde eine 70Quadrahtmeter große Wohnung zu stehen wir haben eine 50Quadrahtmeter Wohnung.So meine eigentliche Frage ist,kann mir die Arge was wenn ich die Kaution selbst zusammen spare?Dann würde ja für die Arge keine Kosten entstehen und ich müsste es dann nicht zurück zahlen an die Arge.
 

Teddybär

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
44
Bewertungen
0
Na ich denke nicht das für die Arge der Umzug notwendig ist denn mein Kind hat ja ein Zimmer und wir schalfen im Wohnzimmer.Aber ich finde die Wohnung trotzdem zu klein.Und uns würden ja 70Quadrahtmeter zustehen.Warum sollte ich das nicht nehmen?Ja ich dachte halt das ich es selbst zusammen spare.Das Urteil ist doch nur für eine Person oder gilt das jetzt für alle Menschen die Hart4 bekommen?Ich meine wir sind ja zu dritt und da würden die uns mit Sicherheit Geld abziehen Monatlich für die Kaution.
 
E

ExitUser

Gast
Monatlicher Abzug zur Tilgung von Mietkautionen ist grundsätzlich nicht zulässig. Nur halten sich manche ARGE nicht freiwillig ans Gesetz und so sind solche Urteile nötig, um den betreffenden ARGEn wieder klar zu machen, daß sie sich gefälligst ans Gesetz zu halten haben.

Ich habe jetzt das passende Urteil zur Wohnungsgröße nicht an der Hand. Aber es gibt mindestens ein Urteil in dem klar festgestellt wurde, daß in einer Wohnung jeder Person ein eigener Raum zusteht.

Die beste Methode ist hier nicht zu vermuten, sondern einfach eine Antrag bei der ARGE zu stellen. Dabei sollte man sich aber von Ablehnungen nicht abschrecken lassen, da ARGEn gerne auch dann ablehnen, wenn sie von Gesetz wegen zahlen müßten. Der Weg ist dann: Antrag - Widerspruch gegen Ablehnung - Klage gegen Ablehnung des Widerspruchs

Ein Umzug kostet auch über die Tilgung der Kaution hinaus Geld. Auszugsrenovierung, Einzugsrenovierung, Transportkosten usw. Wovon willst Du das zahlen? Dazu kommen so unerwartete Kosten, wie die Änderung des Personalausweises.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten