Kaum arbeitsuchend gemeldet, schon VV mit RFB

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

dimadi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 März 2016
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich wurde zum 31.12. gekündigt und habe mich online arbeitsuchend gemeldet. Die AfA ist schon Fleißig dabei VV zu schicken:wink:
Heut hab ich einen VV mit RFB bekommen, dabei bin ich ja offiziell noch in einem Beschäftigungsverhältnis bis 31.12.
Einen Termin mit einem Betreuer, oder persönlich bei der Agentur war/hatte ich noch nicht, dementsprechend ist mir auch keine EGV bekannt.

Ist ja ganz nett dass ich schon bei der Stellensuche unterstützt werde :biggrin::biggrin:

Aber die Frage ist nun muss ich mich auf diese Stelle bewerben?
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.771
Bewertungen
4.391
Moin @dimadi,
Die AfA ist schon Fleißig dabei VV zu schicken ...
Das ist auch deren Job. Es ist das Ziel der AfA dich schnellsten wieder in Arbeit zu bringen. Motto "Schmiede das Eisen solange es heiß ist". Du bist deshalb auch verpflichtet dich auf einen VV mit RFB zu bewerben. Ablehnen kannst einen VV nur sofern der angebotene Job gegen einzelne Bestimmungen des §140 SGB III (Zumutbare Beschäftigungen) verstoßen sollte.

https://www.buzer.de/gesetz/6003/a82940.htm
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten