kaufmännische Ausbildung/Umschulung im Raum Hamburg - Erfahrungen und Ratschläge?

Max555

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Juli 2015
Beiträge
218
Bewertungen
17
Hallo,

Nachdem ein zweites ärztliches Gutachten vorhanden ist, das zu dem Schluss gekommen ist, ich sei vollschichtig, d.h. 6-8 Stunden/Tag erwerbsfähig (unter diversen Einschränkungen), geht es nun an eine Umschulung, genauer eine Erstausbildung, und zwar zum Industriekaufmann.

Ich wohne im nordwestlichen Hamburger Umland, somit wäre es natürlich gut, wenn der Bildungsträger nicht im Südosten Hamburgs liegt.

Meine Fragen:
1. Hat jemand Erfahrungen mit Bildungsträgern, die eine solche Ausbildung anbieten? Wenn ja, wie fallen diese aus?
2. Ich werde mich morgen an das Sammeln von Informationen machen, aber kann jemand schon mal einen Überblick geben, welche Bildungsträger eine solche Umschulung anbieten?
3. Mir ist daran gelegen, möglichst einen Bildungsträger auszuwählen, bei dem die Ausbildung einen möglichst großen Praxisanteil hat (durch Praktika bzw. Praxisphasen). Irgendwelche Empfehlungen hierzu?

Danke für euren Input!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.742
Bewertungen
7.769
Hamburg oder Umland?

Auch die DRV , so sie denn zuständig ist, schickt ungern jemand zur Umschulung in ein anderes Bundesland.

Ich hab 1986 mal bei grone eine Umschulung gemacht. 18 Monate duale Ausbildung, ca ein Jahr im selben betrieb.

Die Ausbildungen für dieses Jahr haben heute begonnen, dürfte also erst im Februar wieder losgehen.

Industriekaufmann ist ja eine Ausbildung, die mit einer Prüfung vor der IHk/ HK abgeschlossen wird, die Ausbildungsinhalte sind also genormt.

Deiner Umschulung wird vermutlich eine vorschulmassnahme vorausgehen.

Anbieter gibts in Hamburg Natürlich viele. Grobe, SBB und viele andere.

Bitte drv-massnahmen nicht mit JC Massnahmen verwechseln.
 

Max555

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Juli 2015
Beiträge
218
Bewertungen
17
Hi, danke für die Antwort.
Nein, mit der drv habe ich mangels irgendeinen Anspruchs nichts zu tun.

Exakt geht es um hamburger umLand, aber Hamburg bietet natürlich mehr Möglichkeiten.
 
Oben Unten