Kauder und Seehofer attackieren EU-Kommission

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
jeden tag ein neuer d*pp, der sich zur eu und den "armutseinwanderen" zu wort melden muß.

heute sogar zwei, die sich eine gehirnzelle und ein fraktion teilen.

kauder:
"Würde sich ihre Ansicht durchsetzen, würde es vermutlich einen erheblichen Zustrom von Menschen geben, die allein wegen der Hartz-IV-Zahlungen nach Deutschland kommen würden."
seehofer:
"So etwas schadet der Zustimmung zur europäischen Idee",
vllt. hat diesen nachtwächtern noch keiner erklärt, dass die eu nix mit der entscheidung des bverfg. vom 09.02.2010 zu tun hat :icon_kinn:

achja, der artikel:
Armutsmigration: Kauder und Seehofer attackieren EU - Politik - Süddeutsche.de
 

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Reiner Populismus!

Es stehen die Europa-Wahlen an.

Das sogenannte Parlament hat zwar nicht die Rechte sich so zu nennen, aber immerhin gibt es lukrative Posten zu verteilen.:biggrin:

Dummheit will ich diesen Herren nicht unterstellen, sie wissen wohl genau welche Verträge unterschrieben worden sind.

Insbesondere unter Merkel & Kohl-Regierungen!:icon_motz:


Den Schwarzen Peter will man natürlich anderen zuschieben.:icon_razz:
 
Oben Unten