• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kartenzahlung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

max

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
10 Nov 2005
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#1
hallo, ich habe eine frage. Ich habe ende des letzten monats mit ec karte in einem rewe supermarkt gezahlt. die abbuchung erfolgte aber nicht am 1.12 (zwei tage nach einkauf) sondern schon am nächsten, da mein konto bereits im dispo war hat die bank der rewekette das geld nicht überwiesen. jetzt stand auf dem kontoauszug rücksendung 55cent porto und dann der betrag den ich schulde. was erwartet mich denn da jetzt, setzen die da gleich ein inkasso drauf an oder fordern die per mahnung ihre 14 euro ein. so ein inkassounternehmen verlangt ja gleich wieder hohe gebühren. wie hoch wäre so was, ich hatte das noch nie?

vielleicht weiß jemand was zu sagen ... :oops:
 

ericohh

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
73
Gefällt mir
0
#2
Ich denke mal du wirst Zuerst eine Mahnung bekommen !!

Und nächstes mal für ausreichende Deckung auf dem Konto sorgen ;)
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#3
Mir ist das letztens auch passiert bei Minimal (Auch REWE-Konzern). Die haben einen Monat später nochmal abgebucht. Ob das aber Standard ist, weiß ich nicht.
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#4
Da kommt keine Mahnung ! Du bist bei einer geplatzten Abbuchung im Zahlungsverzug !
Hier wird in der Regel das Forderungsmanagment an ein Inkassobüro abgegeben ! Dies kann in den nächsten 2 wochen geschehen - es kann auch 2 Jahre dauern ! Aber es wird kommen !

Ich würde um hier den nervenden Briefverkehr mit dem IB zu umgehen den offenen Betrag plus 3 € Direkt auf das Kto des Lebensmittelladens überweisen !

Die KTo nummer findest Du auf der Rücklastschrift auf Deinem kto auszug
Bei verwendungszweck die buchungsnummer sowie den Tag des Einkaufs eintragen . In Klammern dazuschreiben : plus 3 € !

Auf die irgendwann folgenden Inkassoschreiben brauchst Du überhaupt nicht zu reagieren !!
gruß
jürgen
 

narssner

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Nov 2005
Beiträge
150
Gefällt mir
1
#5
dazu eine Frage

Wäre es nicht besser, bar gegen Quittung zu bezahlen? Oder das mit Zeugen anzubieten? Überweisen kann ich dann immer noch.
einen freundlichen Gruß
narssner
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#6
wenns ein kleiner tante emma laden wäre eine gute idee aber es ist eben
REWE - hier gehen täglich bestimmt tausende von Einzahlungen aufs zentral geführte konto.
Die Weitergabe an eine inkassobude ist deswegen oft obligatorisch !
Mit der Zahlung an das REWE kto ist der Fragesteller 100 % aus dem Schneider.
gruß
jürgen
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten