• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico braucht

Bananenbieger

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Okt 2012
Beiträge
2.103
Gefällt mir
713
#1
Bundestagswahl 2017: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit
Angela Merkel will vierte Amtszeit als Kanzlerin - SPIEGEL ONLINE

Wer ist davon überrascht? :biggrin:

Sie hat wenigstens gleich etwas zutun, Denn Erfahrungen mit sowas hat sie ja.
Das ist doch alternativlos.


Staatspleite: Puerto Rico zahlt nicht mehr

Auch in einem US-Außengebiet gibt es eine Schuldenkrise: Die Karibikinsel Puerto Rico kann eine millionenschwere Anleihe nicht bedienen. Ratingagenturen sprechen von einer Staatspleite.
Puerto Rico kann Anleihen nicht zurückzahlen - SPIEGEL ONLINE
 
Mitglied seit
15 Jul 2013
Beiträge
593
Gefällt mir
229
#2
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Hm, hattemn wir denn jemals eienanderen als unsere Bundesmitti? Kann mich gar nicht daran erinnern, oh doch, da war doch mal gaaanz früher dieser die Herr Gaius Iulius Caesar, im Volkmund auch einfach "Kulius" genannt, der hatte daoch auch mal das zepter in der Hand? :biggrin:

Ja ja, und dann sind da ja noch die fleißigen und Helfer die Dauer Miesere und die die Bundesuschi und so, die helfen unserer Queen Merkel ja auch immer aus der Pampe wenn es nötig ist, wo zu soll man ich da noch die Mühe machen eien Wahlzettel aus zu füllen und das Elend zu verschieben, ist doch einfach "alternativlos"...:biggrin:

Selbst die chanchenlose "Konkurrenz" hat doch mittlerweile eingesehen das ein Gegenkandidat eh keine Chance hat ein Stühlchen in den heiligen Bundeshallen zu ergattern...es leben unsere Volkverterter und Volksverräter die sich immer für alle, dem deutschen Bürger, mit aller Kraft einsetzen und jegliches Unheil und alle Schulden von ihm abwenden... und so weiter.

Außerdem haben wir das so lange wir uns erinnern doch immer so gemacht...:icon_hihi:
 

XxMikexX

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
2.863
Gefällt mir
10
#3
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Wundert mich nicht, der Schaden für Deutschland ist schon längst irreparabel.


Die Nachfolgerin wird auch schon aufgebaut, UvdL.:icon_kotz2:



Was hat das mit Puerto Rico zu tun?


Bezahlen wir das jetzt auch, würde mich auch nicht wundern.
 

Bananenbieger

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Okt 2012
Beiträge
2.103
Gefällt mir
713
#4
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Wundert mich nicht, der Schaden für Deutschland ist schon längst irreparabel.


Die Nachfolgerin wird auch schon aufgebaut, UvdL.:icon_kotz2:
Noch mehr kompetenz? :biggrin:


XxMikexX;1931871 Was hat das mit Puerto Rico zu tun? Bezahlen wir das jetzt auch sagte :
Bald. Ist nur noch nicht an die Ohren von Murksel gelangt.

"Ich schlage eine Vereinigung mit Griechenland unser den den Namen "Puerto Greco" nach dem Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid und dann kann Angie alle retten.." SpiegelForum


Warum: Deutschland geht es ja gut. :-D
 

Nimschö

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Aug 2007
Beiträge
2.086
Gefällt mir
832
#5
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Echt, wenn die vdL Kanzlerin werden sollte, dann beantrage ich irgendwo eine andere Staatsbürgerschaft. Seien wir doch mal realistisch: Die Frau kann nichts, garnichts kann die. Bisher hat die in jeder Position in der sie saß alles an die Wand gefahren und die soll dann wirklich was zu sagen bekommen? Mit Typen diskutieren, die Atomwaffen in der Tasche haben und so? Aua, das würde nicht gut enden...
 

XxMikexX

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
2.863
Gefällt mir
10
#6
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Wollte mal Bundespräsidentin werden, aber zurückgepfiffen.


Jetzt steht sie im Startblock, aber Bundesmurksel macht es so viel Spaß Kanzlerin zu sein, das kann noch dauern.:biggrin:

Sie hat ja zuletzt die Queen empfangen dürfen, da sieht man ja was Standing bedeutet.:icon_hihi:
 
Mitglied seit
15 Jul 2013
Beiträge
593
Gefällt mir
229
#7
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

ja, aber da passt sie doch voll in das "Berwerberprofil" unsere allseits beliebte Frau Bundesuschi, die hat die Nachfolge ihres glorreichen Vorgängers der dauer Misere(de Misere) doch adäquat ersetzt.
Da wird weiter gepfuscht, es wird sich weiter von den Zulieferern verascht und über den Tisch zuiehen gelassen, ein Schelm wer böses dabei denkt?

Wen von uns würde es bitte wundern, wenn die Dauermisere der Herr de Misere für seine Drohnenerfolge und Hubscaraubermedalien und all seien anderen gloreichen Rüstungspleiten auf Kosten des Bürgers nicht irgend wann, in nicht all zu ferner Zukunft, einen gemütlichen und gut dotierten Platz im Beraterteam eines Rüstungskonzerns angeboten bekommen würde.

Und für unsere derzeitige Bundes-Verarschungs- sorry, -Verteidigungsministerin lässt sich doch bestimmt auch noch ein gemütliches und fett dotiertes Sesselchen in iregend einer Rüstungsklitsche finden hm?

Was von all dem was unsere gewählten Volksvertreter da so verzapfen ist denn bitte "im Sinne des Volkes"?

Oder hat sich jemand von euch gewünscht verarscht verraten und verkauft zu werden und dann auch noch dafür die Rechnung zu bezahlen, siehe auch Atomausstieg und TTIP usw.

Gleiches gilt für die privatisierten Projekte, auch da wird fleißig betrogen und über den Tisch gezogen, der Bürger wird hinters Licht geführt und darf anschließend auch hier noch die Rechnung der Konzerne übernehmen... dafür ein dickes Danke an unsere "Volksvertreter" das sie sich so gut um uns alle kümmern und uns immer ehrlich über die Hintergründe aufklären und Schaden von uns abwenden. :icon_hihi:
 

XxMikexX

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Feb 2012
Beiträge
2.863
Gefällt mir
10
#8
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Ich verstehe jetzt was mit dem Spruch gemeint war:

"Merkel kann man nicht abwählen, sondern nur überleben".


Ich bin jetzt knapp über 50 und werde mich anstrengen!


Mit dem Rauchen habe ich aufgehört, hehe.:icon_hihi:


Es könnte eng werden.:biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
#9
AW: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit und für die Staatpleite in Puerto Rico brau

Oh oh. Wenn ich mir einige Bürger ansehe..... die wollen das nicht glauben. Die denken die Zeitungen haben Recht.
 
Oben Unten