Kann mir jemand die Eingliederungsvereinbarung erklären, wie die Eigenbemühungen aussehen sollen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Schönen Guten Tag Liebe Community

Ich habe am 16.11 eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, wo ich ab dem 31.12 das erste mal Eigenbemühungen vorlegen soll (8 Bewerbungen pro Monat) , dabei steht z. B Vorlage von Anschreiben, Absagen.

Ich bin gelernter Einzelhandelskaufmann und habe mich jetzt bei
Post, Rossman, DM, Saturn, Media Markt, Zoo und Co, Müller, Bauhaus und Peek-Cloppenburg beworben.

Heute habe ich alles Fertig gemacht und alles verschickt oder Persönlich abgegeben, jetzt habe ich 3 Bewerbungen über Onlineportale geschrieben und 5 Bewerbungen geschrieben wo für mich intresannt sind ohne das eine Anzeige im Internet zu finden sind, das sie noch suchen.

BAUHAUS, Media Markt und Saturn machen bis 10 Januar dicht, zählt es trotzdem als Bewerbung auch wenn ich wüsste das sie erst ab 10 wieder aufmachen?
Und sind Initativbewerbungen erlaubt oder könnte ich Ärger bekommen weil keine Stellen im Internet ausgeschrieben sind.?

Meine Sacharbeiterin kommt erst nächsten Jahr wieder, ein anderer Mitarbeiter gab mir Jetzt eine Liste mit Eigenbemühungen, dort steht als letzter Punkt, online,telefonisch, schriftlich, persönlich, zählt schriftlich als Initiativbewerbung?

Oder sind die Stellen trotz Corona erlaubt sich daraufhin zu bewerben und zählt dies dan bei dem Jobcenter
Und zählen die Initiativbewerbung auch als Bewerbungen, also habe ich meine 8 Bewerbungen damit voll
 

Anhänge

  • IMG_20201215_020431.jpg
    IMG_20201215_020431.jpg
    144,6 KB · Aufrufe: 102
  • IMG_20201215_210303.jpg
    IMG_20201215_210303.jpg
    190,9 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_20201215_210123.jpg
    IMG_20201215_210123.jpg
    193,5 KB · Aufrufe: 84
  • IMG_20201215_210607.jpg
    IMG_20201215_210607.jpg
    204,3 KB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet:

abcabc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
3.807
Bewertungen
6.960
Hey,
was steht denn sonst noch so zu Bewerbungen in der EGV?
Der Ausschnitt reicht leider schon um zu sehen, dass es vielleicht nicht die beste Idee war, die so zu unterschreiben statt als gleichberechtigter Vertragspartner zu verhandeln. Die Pflicht Nachweise immer bis zum letzten Donnerstag des Monats vorzulegen, ist natürlich ne super Sanktionsfalle....

BAUHAUS, Media Markt und Saturn machen bis 10 Januar dicht, zählt es trotzdem als Bewerbung auch wenn ich wüsste das sie erst ab 10 wieder aufmachen?
Und sind Initativbewerbungen erlaubt oder könnte ich Ärger bekommen weil keine Stellen im Internet ausgeschrieben sind.?
Bewerbungen zählen immer zum Zeitpunkt, an dem du sie abschickst (also für Dezember 2020). Und in der EGV steht nirgendwo, dass du dich nur auf ausgeschriebene Stellen bewerben darfst. Initiativbewerbungen sind also auch zu zählen.
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Ich weiß das dachte ich mir auch, naja mir wurde Angst gemacht von anderen wenn ich es nicht unterschreibe, kein Geld... Und meine SB ist weiterhin Krank gemeldet... Zählen die Bewerbungen an Media Markt und Saturn auch bei denen ich mich heut beworben habe, weil sie schließen ja morgen, aber die Dame am Service lachte und meinte wir machen ja wieder auf am 10 Januar

Habe meine komplette EGV zugesandt, müsste jetzt zu sehen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.834
Bewertungen
2.379
Wieso solltest Du Dich nicht bei Firmen bewerben, die ab morgen schließen? Irgendwann werden die auch wieder öffnen und suchen dann vielleicht neue Mitarbeiter.
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Wieso solltest Du Dich nicht bei Firmen bewerben, die ab morgen schließen? Irgendwann werden die auch wieder öffnen und suchen dann vielleicht neue Mitarbeiter.
Dachte vielleicht bekomme ich Ärger z. B das gesagt wird ja warum bewerben sie sich da anstatt da wo stellen ausgeschrieben sind, ich möchte echt ungern 30% sperre bekommen
Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

Hey,
was steht denn sonst noch so zu Bewerbungen in der EGV?
Der Ausschnitt reicht leider schon um zu sehen, dass es vielleicht nicht die beste Idee war, die so zu unterschreiben statt als gleichberechtigter Vertragspartner zu verhandeln. Die Pflicht Nachweise immer bis zum letzten Donnerstag des Monats vorzulegen, ist natürlich ne super Sanktionsfalle....


Bewerbungen zählen immer zum Zeitpunkt, an dem du sie abschickst (also für Dezember 2020). Und in der EGV steht nirgendwo, dass du dich nur auf ausgeschriebene Stellen bewerben darfst. Initiativbewerbungen sind also auch zu zählen.
Habe ihnen war schon geantwortet, aber vergessen zitieren zu drücken, weil ich noch erwähnen wollte, daß ich jetzt die komplette EGV eingestellt habe.
 

abcabc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
3.807
Bewertungen
6.960
naja mir wurde Angst gemacht von anderen wenn ich es nicht unterschreibe, kein Geld...
Nächstes mal dann einfach dem SB sagen: "Ihre Drohung hätte ich gerne schriftlich, sonst interessieren sie mich nicht." Bekommst du das schriftlich, fragst du bei der Geschäftsführung ob es gewünscht ist, dass SBs durch versuchte Nötigung Unterschriften unter EGVs erpressen sollen. Weigert der SB dir das schriftlich zu geben, könntest du noch was anmerken wie: "Sie versuchen mir also zu drohen, obwohl sie wissen, dass es versuchte Nötigung wäre?"

ich möchte echt ungern 30% sperre bekommen
Dann bei der nächsten EGV das Teil nehmen, einstecken und sagen "Die werde ich erstmal in Ruhe zu Hause prüfen." Und dann hier im Forum hochladen. Und danach wird die halt intensiver verhandelt als dieser bescheuerte Verkehrsminister milliardenschwere Mautverträge verhandelt. ;)
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
9.244
:welcome:
naja mir wurde Angst gemacht von anderen wenn ich es nicht unterschreibe, kein Geld.
Hattes Du eine Person deines Vertrauen dabei, wie dieser Kontrahierungszwang ausgeübt
wurde ? Wenn ja und Beistand bereit ist als Zeuge mit ins Boot zu kommen, ist es möglich,
die EGV an zu greifen.. Wenn nein, schaue dir bitte mal § 13 Abs. 4 SGB X an..

Zwei Erwerbslose, die sich gegenseitig begleiten, ist die richtige Gang, um missklingende
Töne beim JC zu reduzieren.. :biggrin:

Ein Checkup deiner EGV wäre ganz gut. Villeicht lässt sich ja darin was finden, sie zu entledigen.
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Ohje ich wurde absolut falsch verstanden tut mir absolut leid, ich habe mich wohl falsch ausgedrückt, das sagte nicht meine SB sondern Freunde die auch Alg 2 bekommen, meine SB wenn sie da ist, ist sie wirklich verdammt nett, ich habe nur gehört das Initiativbewerbung nicht zählen würde, da es mehr ein Zubrot ist und Als Alibibewerbung zählt... Man solle sich lieber auf stellenausschreibungen bewerben. Aber da meine SB nicht da ist habe ich halt auch keine Ahnung. In der EGV steht als Nachweis solle ich z. B Anschreiben oder Absagen vorlegen, als ich Anrufte und ein anderer Mitarbeiter dran ging meinte er, er schicke mir eine Liste wo ich schreiben kann, wann, wo, wie ich mich beworben habe und falls sie die Anschreiben will, muss ich sie nachreichen, als ich direkt das Jobcenter Anrufte und nach Initiativbewerbung fragte meinte er nur ich solle bei der Liste der Eigenbemühungen eintragen das es eine Initativbewerbung ist, den ich habe nur die Auswahl Online, per E-Mail, schriftlich, persönlich oder Telefon. Schriefltich wäre wenn ich mich auf ausgehändigte Oder im Internet gelesene Stelle bewerbe, glaubt mir ich habe so Angst die Liste zuzusenden und am Ende heißt es nein Sanktion 30%, da sie sich Initiativ beworben haben und an Stellen die jetzt wegen corona bis 10 Januar schließen und ich davon weiß, aber wie gesagt sie machen ja wieder auf.
Auf die Frage noch meine EGV geht ab 16. 11 ob sie auch einen Nachweis brauchen für November meinte er nein, wenn sie ab 16.11 gültig ist, muss ich trotzdem erst Bewerbungen vom Dez als Nachweis bringen, also nur Bewerbungen die ich im Dez geschrieben habe, zum Glück weiß zwischen 20-30 Nov war ich so oft beim Arzt und 2 mal im Krankenhaus und absolut so fertig das ich mich nicht fahruh gefühlt habe, überhaupt Bewerbungen zu schreiben.
 

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.834
Bewertungen
2.379
Die Auswahl online, per E-Mail, schriftlich, persönlich oder Telefon hat nichts mit Bewerbungen auf Stellenanzeigen oder Initiativbewerbungen zu tun. Sollte Dir das ein Mitarbeiter des JC gesagt haben, war das falsch.

Richtig ist, daß es eine Tabelle gibt. Die kannst Du im Internet suchen und ausdrucken.

Nachweis über Eigenbemühungen

Beim JC gibt es übrigens keine Sperren, sondern Sanktionen.
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Die Auswahl online, per E-Mail, schriftlich, persönlich oder Telefon hat nichts mit Bewerbungen auf Stellenanzeigen oder Initiativbewerbungen zu tun. Sollte Dir das ein Mitarbeiter des JC gesagt haben, war das falsch.

Richtig ist, daß es eine Tabelle gibt. Die kannst Du im Internet suchen und ausdrucken.

Nachweis über Eigenbemühungen

Beim JC gibt es übrigens keine Sperren, sondern Sanktionen.
Also zählen meine Initiativbewerbung dazu und die Stellen wo morgen zu haben und zählen die auch dazu, also habe ich meine 8 dan, die können mir dan nichts wollen
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
9.244
Also zählen meine Initiativbewerbung dazu und die Stellen wo morgen zu haben und zählen die auch dazu, also habe ich meine 8 dan, die können mir dan nichts wollen

Jo und ich glaube, Du schiebst da auch zu viel Ängste, was das "Sperren" oder "Sanktionieren angeht.

Initiativbewerbungen habe ich bei EGV-Verhandlungen sinngemäß mit folgenden Worten blockiert :

"Da kann ich ja gleich die gelben Seiten an die Wand nageln und drauf los darten Wo bewerben wir uns
heute denn mal ?" Sowas sinnbefreites hat in einer EGV nix zu suchen..

In Anbetracht der Noppenkugel-Kriese klingen 8 Bewerbungen per Monat relativ viel, musst Du auch nicht
jeden Monat auf die Anzahl "8" kommen.
Der Arbeitsmarkt hat seine Schwankungen und die straffe Einhaltung der Mindestbewerbnungsanzahl kann
auch als "Ist nur eine Frage der Zeit, wann die erste Sanktion verhängt wird." interpretiert werden..

Es gibt sogar ein Urteil darüber, von Straffheit im Bewerbungsverhalten ab zu sehen.. Ist schon länger her
aber villeicht noch unter dem Suchbegriff "Sinnlosbewerbung" was zu finden..

Ich habe damals, wie dieses Urteil gefällt wurde, die Probe gemacht. Mit der Mindestverpflichtung von 5
Bewerbungen sahen die Monatsergebnisse so aus: ..5/3/2/6.. (Durchschitt unter 5) Es wurden Auf und Ab
sichtbar und auf eine Anhörung oder Sanktionsbescheid habe ich Ewigkeiten gewartet, kam nie was..

EGV-gefährlich wird es nur, wenn Mensch sich z.B. 3 Monate lang mit Null Bewerbungen angefreundet hat.

In deiner EGV steht ja was von "Bemühungen" und das zählt.. Wenn nix los ist wie z.B. Weihnachten,
Ostern oder gegenwärtig, kannst Du nix für und war zu EGV-Abschluss nicht vorhersehbar.. ;)

Hatten das Thema schon mal hier gehabt..

Lass Dich von AfA / JC nicht mürbe machen :icon_daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Matt45

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2016
Beiträge
1.060
Bewertungen
2.314
Onkel Tom hat hier natürlich Recht und aus meiner Sicht den richtigen Weitblick!

Noch ein Tipp von mir an den TE: Angst ist ein schlechter Begleiter, kennt man vermutlich. Bitte versuche die Ängste beiseite zu schieben in nächster Zeit. Nur so hilfst du dir!

Es gibt eine EGV, es kann auch Sanktionen oder Sperren geben.......es gibt aber auch Gesetze(Vertragsrecht, Sozialrecht.....), diverse konforme Möglichkeiten und es gibt Menschen im "Hartz" System die sich durchaus ganz legal wehren!

Meine Sichtweise: Meine SB oder meine SB ist nicht mein Betreuer und so verhalte ich mich im JC. Bitte nicht verwechseln mit: Große Klappe und nichts dahinter!
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
@Onkel Tom
Ich bedanke mich für die ausführliche Antwort, ich hätte auch nicht soviel Angst gehabt wenn mir 2-3 Personen gesagt hätten, Initiativbewerbung zählen nicht da es sinnlos Bewerbungen sind, da bin ich anderer Ansicht, ich habe mich dort beworben weil ich dort auch anfangen würde... Er wurde öfter sanktioniert aber aus anderen Gründen, dan sagte ich zu Ihm ja ich bewerbe mich noch Bauhaus Saturn etc, und er dan, das geht gar nicht, die machen doch zu das weißt du doch und ich ja, aber die machen ja auch wieder auf und dan meinte er, du wirst es am Ende vom Monat sehen, die werden dich anrufen und fragen warum ich mich nicht auf ausgeschriebene Stellen beworben habe, es angeblich Betrug wenn man wüsste das es zu macht und ich mich dort bewerbe, ich solle mich doch nur bei Lebensmittel bewerbenweil ich gelernter Einzelhandelskaufmann bin im Lebensmittel, so schafft er es immer mir Angst zu machen und ich bin da sehr anfällig, aber ich schicke heute einfach jetzt die Liste mit meinen 8 Bewerbungen hoch.
 

abcabc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
3.807
Bewertungen
6.960
ich hätte auch nicht soviel Angst gehabt wenn mir 2-3 Personen gesagt hätten, Initiativbewerbung zählen nicht da es sinnlos Bewerbungen sind,
Empfehle denen doch einfach mal das Elo-Forum. ;)
aber ich schicke heute einfach jetzt die Liste mit meinen 8 Bewerbungen hoch.
Bitte nachweisbar verschicken. Am besten per Fax mit qualifiziertem Sendebericht. Falls du kein Faxgerät hast: www.simple-fax.de (5€ aufladen und für 7 Cent pro Seite faxen, Guthaben hält unbegrenzt und es gibt keine versteckten Kosten).
Da ist jeder Cent sehr gut investiert, da es sonst sofort 30% Sanktionen für 3 Monate geben kann, wenn es nicht ankommt.... (und du das Gegenteil nicht beweisen kannst).
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Dachte jetzt vielleicht in scanne die Liste ein und schicke es ihr per E-Mail, ich werde denen das Forum empfehlen und sagen das Initiativbewerbung ganz normal erlaubt sind :) Mal eine Frage so nebenbei die EGV ist gültig ab 16.11 stimmt es das ich trotzdem nur den Dez nachweisen muss, den ein Mitarbeiter sagte auch wenn es aM 16.11 gültig ist zählen die ersten Bewerbungen ab Dezember hoffe er lügt auch nicht in der Zeit vom 16.11 bis 10 Dez war ich echt fast nur bei Ärzten und 2 mal im Krankenhaus
 

abcabc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
3.807
Bewertungen
6.960
Dachte jetzt vielleicht in scanne die Liste ein und schicke es ihr per E-Mail
Ganz schlechte Idee! Falls die E-Mail nicht ankommt (Spamfilter, technische Probleme) oder gelöscht wird, gibts sofort 30% für 3 Monate und du hast 0 Chancen was dagegen zu machen. Selbst die Klage vor dem SG wirst du verlieren, da du nicht beweisen kannst, dass die Mail angekommen ist.
Wenn es um 5-10€ geht, ist das egal. Aber hier geht es sofort um etwa 400€ Sanktionen....

in der Zeit vom 16.11 bis 10 Dez war ich echt fast nur bei Ärzten und 2 mal im Krankenhaus
Waren das akute Unfälle oder aufgrund von chronischen Gesundheitsproblemen?
Falls chronisch: Gibt es ein Gutachten des äD? Falls nicht: Solltest du entscheiden, ob du eins haben möchtest oder lieber nicht....
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Nein ich habe nur Krankenhausberichte und kann nachweisen wenn ich zum Arzt gehe das ich bestimmt 8 mal dort war... Er sagte mir eben am Telefon nochmal das Nachweise vom Dezember völlig ausreichen würde, er hat es auch notiert für meine SB das mit mir besprochen wurde nur Nachweise für Dezember also bewerbungsnachweise
 

abcabc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Oktober 2019
Beiträge
3.807
Bewertungen
6.960
Du reichst hoffentlich nur "Liegebescheinigungen" und die gelben AU-Scheine von ambulanten Ärzten ein und niemals Arztberichte oder ähnliches....
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Du reichst hoffentlich nur "Liegebescheinigungen" und die gelben AU-Scheine von ambulanten Ärzten ein und niemals Arztberichte oder ähnliches....
Nein ich habe nichts auch keine Krankmeldung, auch nichts eingereicht die Ärzte fragten zwar ob ich eine Au brauche und ich meinte nur ich bekomme alg2 und dan meinte die für sowas brauch ich das nicht da ich keine Beschäftigung von der arge ausführe , sie verlangten nichts von mir, er sagte nur alles ok sie müssen nur Bewerbungsnachweise vom Dezember bringen. Er meinte wenn eine eingliederungsvereinbarung vom 16.11 abgeschlossen wurde und ich das erste mal zum 31.12 Nachweise erbringen muss zählt dies nur für Dezember.

Was mich auch wunder in der Eingliederungsvereinbarung steht nichts von Kosten Erstattung, mich haben die Bewerbungen die ich jetzt initiativ gemacht habe, auch Geld gekostet auch wenn es nur knapp 20 Euro waren mit kopien
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
9.244
Initiativbewerbung zählen nicht da es sinnlos Bewerbungen sind, da bin ich anderer Ansicht, ich habe mich dort beworben weil ich dort auch anfangen würde...
Alle Initiativ-Bewerbungen zählen mit, solange in der EGV dazu nicht was anderes vereinart wurde.
Eine "Ich habe Bock auf diesem Job" - Bewerbung ist ja auch was anderes und die Entscheidungs-
freiheit, ob Du "dartest" sollte diesbezüglich nur bei dir bleiben..

Kannst die EGV ja gern hier anonymisiert hoch laden und schauen, wie man damit umgehen oder
Änderungsversuche unternehmen kann. ;)
 

unbekannt910

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
67
Bewertungen
9
Alle Initiativ-Bewerbungen zählen mit, solange in der EGV dazu nicht was anderes vereinart wurde.
Eine "Ich habe Bock auf diesem Job" - Bewerbung ist ja auch was anderes und die Entscheidungs-
freiheit, ob Du "dartest" sollte diesbezüglich nur bei dir bleiben..

Kannst die EGV ja gern hier anonymisiert hoch laden und schauen, wie man damit umgehen oder
Änderungsversuche unternehmen kann. ;)
Hallo das stimmt, meine komplette eingliederungsvereinbarung müsste oben sein :) aber hab mich jetzt halt auch in Geschäften beworben die bis 10 Januar durch den lockdown dicht machen initiativ, aber die machen ja wieder auf. Die Dame am Service lachte als ich ihr die Bewerbung abgegeben habe, weil ich meinte lohnt es sich zu bewerben und sie grinst und sagt wir machen doch wieder auf seh es als urlaub :)
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
9.244
Oki, habe zu Anfang nur die erste Ablichtung gesehen..

Ich bin geschockt.. SB hat ja dem Geschmack der EGV entsprchend so gehandelt,
als ob Du schon auf "Bewerbungs-Controlling" angewiesen seist..
Gibt deine Vorgeschichte zum Abschluss dieser EGV was her, das solche Möglichkeiten
vertraglich eröffnet wurden ?

Ich hoffe, das Du den Vermittlungsgutschein zu MAT-PAV nicht einlöst..

Als Einzelhändler_in dürfte ein PAV nicht das Erfolgsversprechen mitbringen, wie es zunächst
klingt.. Das mit Haudashaus- oder Satan-Bewerbung kannst Du machen und hoffe auf Absagen,
um später gegen diese schnippige EGV an zu gehen.. Da kam dein Autogrammhändchien sehr
ungünstig und in Zukunft Autogrammhändchen besser zu Hause lassen.

Der Abschluss einer EGV ist verhandelbar.. Und Vertragsverhandlungen sind nicht sanktionierbar ;)
 
Oben Unten