Kann man im ALG1-Bezug rückwirkend eine Sperrzeit bekommen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Pelle17

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2019
Beiträge
7
Bewertungen
2
Hallo zusammen,

ich bitte um kurze Hilfe/Beurteilung meiner Situation.

Mein ALG1 läuft noch bis Ende September.
Ich habe eine mehrwöchige Maßnahme abgeleistet und habe zu Beginn schon aufgrund zu später Meldung/Eigenkündigung 12 Wochen Sperrzeit erhalten.

Von meinem SB habe ich ca. 25 Vermittlungsvorschläge erhalten in einem Zeitraum von insgesamt etwa 8 Monaten.
Ich habe mich darauf immer beworben, mal mehr, mal weniger gut.. Ich habe in der Jobbörse aber immer brav meinen Status geändert, also mich definitiv zurückgemeldet.

Vor ein paar Monaten habe ich eine EGV erhalten, in der stand die Vorgabe, mindestens 2 Bewerbungen pro Woche zu schreiben. Ich habe diese nicht zurückgeschickt! Es kam darauhin auch kein Verwaltungsakt oder sowas, nie wieder von gehört.

Nun, etwa 1 Monat vor Ende werde ich gebeten, zu einem Termin zu erscheinen, mit dem Nachweis meiner Bewerbungsaktivitäten (Kopien der Bewerbungsanschreiben, etc..) mitzubringen.

Meine große Sorge: Kann mir, wenn ich dem nicht nachkomme, rückwirkend noch eine Sperrzeit verhängt werden?
Wenn mir unterstellt wird, ich hätte mich nicht beworben, oder nicht richtig beworben?
Meine Bewerbungen waren mal mehr, mal weniger besser.. Ihr wisst was ich meine.

Wie würdet ihr am besten damit umgehen?

Wenn ich dort nicht erscheine, bekomme ich eine Woche Sperrzeit. Aber ich würde dann ja direkt die nächste erhalten, oder?

Ich hoffe, mir kann jemand mal seine Meinung sagen, bzw. wie er sich am besten verhalten würde.
Wie gesagt, es sind noch 5 Wochen, dann ist es sowieso durch.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.122
Bewertungen
28.583
Aus meiner EGV, die du nicht unterschriieben hast, kann sich keine Sperrzeit ergeben, der Vertrag ist ja gar nicht zustande gekommen.

Und selbst wenn du unterschrieben hättest, in den ALG I- EGVen fehlt meist die Rechtsfolgebelehrung. UNd dann könnenen eben auch keine Rechtsfolgen (Sperrzeiten) eintreten.
 

Pelle17

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2019
Beiträge
7
Bewertungen
2
Okay, das ist schonmal positiv.
Eine Sperrzeit wegen fehlender Eigenbemühungen oder aus sonstigem Grund kann mir rückwirkend auch nicht verhängt werden?
Also, wenn ich nun nicht erscheine bei dem Termin und mir dann gesagt wird "ich habe keine Liste der erfolgten Bewerbungen erhalten", kann mir nicht rückwirkend irgendwas passieren, korrekt?

Meine EGV hatte übrigens leider eine Rechtsfolgebelehrung, aber ist ja durch die Nicht-Unterschrift geklärt :)

Diese plötzliche Einladung kurz vor dem Ende, da habe ich die Vermutung, dass ein AG die Rückmeldung an die Arbeitsagentur gegeben hat, dass meine Bewerbung zu schlecht (im Sinne von zu kurzes Anschreiben, fehlende Anlage) sei.
Kann sowas rückwirkend Probleme machen?

Ich spiele das kurz mal durch.
Ich erscheine nicht zu dem Termin.
Folge ==> 1 Woche Sperrzeit
Neuer Termin wahrscheinlich die Folge
Ist es möglich, noch vor Ablauf der 1 Woche Sperrzeit mich neu einzuladen oder erst danach?
SB erhält keine Kopien der Anschreiben ===> Welche Folge hat dies wahrscheinlich??

Danke schonmal
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.008
Bewertungen
10.694
Moinsen Pelle17 und willkommen hier ...!
Ich war mal so frei und hat den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer nett und - soviel Zeit sollte sein. Ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen.Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder ALG1 Sperrzeit rückwirkend?, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf ausreichend Zeichen erweitert und zudem einen deutlichen Hinweis im Texteingabefeld hinterlassen. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 

Pelle17

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2019
Beiträge
7
Bewertungen
2
Die Besprechung, wie es mit ALG2 weitergeht, war schon vor ca. 3 Wochen beim letzten Termin. Sie hat sich das notiert.
Deswegen habe ich damit gerechnet, dass das Thema nun erledigt ist.

Und sie möchte keine Liste, sondern alle Anschreiben als Kopie :(
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.122
Bewertungen
28.583
Also, wenn ich nun nicht erscheine bei dem Termin und mir dann gesagt wird "ich habe keine Liste der erfolgten Bewerbungen erhalten", kann mir nicht rückwirkend irgendwas passieren, korrekt?
Da nict hinzugehen ist kine gite Idee.
Meine EGV hatte übrigens leider eine Rechtsfolgebelehrung, aber ist ja durch die Nicht-Unterschrift geklärt :)
Da ist immer ein Absatz, woe die Überschift drübersteht, aber da steht nichts von Sperrzeiten drin.
 

Pelle17

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2019
Beiträge
7
Bewertungen
2
Es steht: Nachweise der Bewerbungsaktivitäten (z.B. Kopien der Bewerbungsanschreiben) sind mitzubringen.

Und nochmal unten:

Mitzubringende Unterlagen:

- Ausgedruckte Bewerbungsunterlagen

30 Anschreiben umsonst ausdrucken ist auch nicht gerade das umweltfreundlichste!

Eine Liste ist meines Erachtens ausreichend...Nur ist das für Sie ein Nachweis?..
 
E

ExitUser

Gast
30 Anschreiben umsonst ausdrucken ist auch nicht gerade das umweltfreundlichste!
Das ist genau der Punkt wo du dem für deinen Landkreis entweder Grünen Abgeordneten oder sonst einem
Den Namen deines SB gibst mit der Bitte dort mal anzurufen um sich mal zu erkundigen, wegen Umwelt und sonstiger unnötiger Kosten
Gibt welche die machen so was, manchmal denkt dann SB mit wegen Beziehungen und so und du hast deine Ruhe
kann aber auch nach hinten losgehen, ich mache gern was keiner erwartet, no risk no fun
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.278
Bewertungen
26.798
Nachweise der Bewerbungsaktivitäten (z.B. Kopien der Bewerbungsanschreiben) sind mitzubringen

Da steht " z.B. " .... und genau so ist das immer zu verstehen. Zum Beispiel ist nie eine Anweisung sondern ein Vorschlag falls dir nicht einfällt, was gemeint sein könnte.

Eine Liste langt völlig.

Datum der Bewerbung, Firma, Beruf, VV ( wenns einer war) , ergebnis

Wenn du willst, kannst du noch ein Feld " nachgefragt nach 4 wochen ja/nein" vor dem Ergebnisfeld einfügen.....
 

Pelle17

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 August 2019
Beiträge
7
Bewertungen
2
Ich habe jetzt eine Liste erstellt und eine Muster-Bewerbung mit Lebenslauf etc. ausgedruckt.
Ich hoffe/denke das wird reichen.
Danke schonmal an alle, die mir geantwortet haben! :)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten