• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kann ich mir die Miete leisten? Bildungsgutscheinrechner?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Skarven

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Apr 2006
Beiträge
87
Gefällt mir
1
#1
Hallo!
Ich habe am Ort meiner Fortbildung bisher nur Angebote erhalten, die teuer sind als 340 €, was die Höchstgrenze laut Bildungsgutschein ist. Ich könnte die Mehrkosten aber möglicherweise durch die Fahrtkostenerstattung für die monatliche Heimfahrt bei auswärtiger Unterbringung aufbringen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich mir alles richtig ausgerechnet habe. Gibt es soetwas wie einen Bildungsgutscheinrechner?

Danke!
 

Karlas-Welt

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
68
Gefällt mir
0
#2

Du fragst, ob du dir die Miete leisten kannst
Ich vermute, du beziehst ALG II und hast für eine Weiterblidung einen Bildungsgutschein bekommen.
Die 340 € Höchstgrenze von der du redest, beziehen die sich auf die Fortbildung oder auf die Kosten für Unterkunft (KDU)
Soweit ich informiert, hat doch das eine mit dem anderen nichts zu tun.
Kannst Du mehr Infos rausgeben?


 

Skarven

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Apr 2006
Beiträge
87
Gefällt mir
1
#3
Hallo!
Ich beziehe weder ALG II noch ALG I, da ich nicht lange genug auf Lohnsteuerkarte gearbeitet habe und bei meinen Eltern wohnhaft gemeldet bin. Deshalb ist diese Frage für mich auch so wichtig. Ich habe einen Bildungsgutschein erhalten, muss aber während der Maßnahme wegen eines dreimonatigen Praktikums umziehen. Am Ort des Praktikums habe ich bisher keine Wohnung gefunden. Ich kann allerdings eine teurere Wohnung nehmen, wenn die Zuschüsse für die monatliche Heimfahrt 300 € übersteigen. Dann verzichte ich auf die Heimfahrt und zahle damit die Miete!
Morgen muss ich eine Wohnung finden - oder ich habe ein mächtiges Problem!
Der Bildungsgutschein enthält monatliche Kosten bis 340 € für die Miete und 476 € für Heim- und Pendelfahrten. Das wären also 816 €. Außerdem kämen noch 136 € für Verpflegung dazu. Ich hoffe, das stimmt! Wenn ich irgendwas nicht bedacht, falsch berechnet oder verstanden habe, und es sind wesentlich weniger, sitze ich blöd da!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten