Kann ich ein Stellenangebot ablehnen, wenn es dazu keinen Vermittlungsvorschlag von der Bundesagentur für Arbeit gibt?

umfopo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
21
Bewertungen
0
Hallo liebes Forum,

ich habe ein Jobangebot von einer Firma bekommen, welches kein Vermittlungsvorschlag ist. Die Firma möchte, dass ich beim Jobcenter um ein Praktikum bitte, um bei der Firma einzusteigen. Dazu kommt, dass ich die meiste Zeit über 2 Stunden täglich pendeln müsste.

Beworben hatte ich mich für die Stelle über die Jobbörse-Seite des Jobcenters, es lag aber kein Vermittlungsvorschlag für diese Stelle vor, sondern die Quelle war "Arbeitgeber".

Kann ich dieses Jobangebot/Praktikumsangebot ohne Vermittlungsvorschlag ablehnen, ohne eine Sperrzeit oder Sanktionen befürchten zu müssen?

Ich bedanke mich im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
5.586
Bewertungen
17.627

Moderation Themenüberschrift:

Hallo ,

Ich möchte dir Forenregel 11 in Erinnerung bringen, immer eine aussagekräftige Überschrift für neue Themen zu erstellen.
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage, die sich auch auf den Inhalt deines Erstpostings, bzw. dein Anliegen bezieht, soviel Zeit sollte sein.
Ergänzend verlinke ich auf Forenregel #11 und den Hinweis der Administration dazu...

Um dein Thema wieder allgemein für weitere Antworten zu öffnen, kannst du rechts oben, über deinem Beitrag, in dem 3 Punkte Menü "Deine Themenüberschrift bearbeiten" wählen und selbige aussagekräftiger gestalten.
Danach informiere bitte hier im verlinkten Forum einen Moderator
dass das Thema wieder geöffnet werden kann.

Wir bitten zukünftig um Beachtung und wünschen dir weiterhin einen angenehmen und hilfreichen Aufenthalt im Forum.


Stell dir einfach folgende Situation vor und frage dich selbst, ob du so auch mit deinen Mitmenschen kommunizierst:

Elo: "Hey du, ich brauch mal Hilfe."
Helfer: "Was gibt's denn?"
Elo: "Stellenangebot ohne Vermittlungsvorschlag ablehnen"
Helfer: "????.Worum geht es dir da jetzt genau?.... Und wie ist jetzt deine Frage?...."
 

Quale

Elo-User*in
Mitglied seit
5 Oktober 2019
Beiträge
63
Bewertungen
69
Dazu kommt, dass ich die meiste Zeit über 2 Stunden täglich pendeln müsste.
Kannst ja mal fragen, ob die Firma dir einen Firmenwagen stellt.:p
Kann ich dieses Jobangebot/Praktikumsangebot ohne Vermittlungsvorschlag ablehnen, ohne eine Sperrzeit oder Sanktionen befürchten zu müssen?
Solange kein Vermittlungsvorschlag vorliegt, kannst du das ohne Bedenken ablehnen.
 
Oben Unten