Kann ich dafür sanktioniert werden ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Pummelbacke

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
62
Bewertungen
6
Ich habe am 01.10.2012 eine Arbeitsstelle angenommen und diese endete
am 21.12.2012 so stand es auch im Vertrag, ich habe auch zusätzlich ALG 2
bezogen war also nicht beim Jobcenter abgemeldet, heute bekam ich erst
mein Lohnzettel, also bin ich zum Amt und habe den abgegeben und da
mein Bewilligungsantrag am 31.01.2013 endet habe ich den auch gleich
noch ausgefüllt mit zum JObcenter genommen und abgegeben doch die
Mitarbeiterin meinte das ich hier im System noch als "arbeitend" gemeldet
bin und das ich ab dem ersten Tag zum Jobcenter hätte gehen müssen um
mich arbeitslos zu melden, aber wie gesagt denen war das ja bekannt das
mein Arbeitsvertrag am 21.12.2012 endete und Leistungen habe ich ja auch
zusätzlich bezogen ! (Sie meinte beim nächsten mal soll ich das zeitnah
machen und nicht erst ein Monat später)
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Geschickter wäre es gewesen, eine Änderungsmitteilung sofort nach Arbeitsende zu schicken. Sanktion droht aber nicht.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
denen war das ja bekannt das
mein Arbeitsvertrag am 21.12.2012 endete
und Leistungen habe ich ja auch zusätzlich bezogen ! (Sie meinte beim nächsten mal soll ich das zeitnah machen und nicht erst ein Monat später)
Hier wäre meine Antwort gegen übereiner solchen SB gewesen:
"Wenn hier qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt wären die das Lesen der aktenkundig gemeldeten Tatsachen - z.B. über das bereits von Beginn an bis zum 21.12.2012 befristeten Arbeitsverhältniss - beherrschen, wäre das äußerst hilfreich und zeitsparend, um derartige vollkommen überflüssigen Kommentare zu ersparen".
 
E

ExitUser

Gast
Manchmal sollte man eine SB reden lassen und einfach darüber hinweg hören.

Die Arbeitslosmeldung wurde rechtzeitig getätigt, sogar noch vor Antritt der befristeten Arbeitsstelle. Wenn das System das nicht erkennt, dann hat entweder das System einen Fehler oder der Mensch, der das System bedient. :biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten