Kann ein behandelnder Arzt irgendetwas gegen die komplette Einstellung der Leistungen tun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Karl56

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 August 2019
Beiträge
26
Bewertungen
2
Hallo Guten Tag:

Ich wollte dringend fragen, es ist sehr dringend, wenn die Leistungen zu 100 Prozent, Regelsatz, Kosten der Unterkunft, Rentenversicherung und Krankenkasse eingestellt werden, was der behandelnde Arzt in dieser Situation tun kann? Kann er etwas tun?

ES IST SEHR DRINGEND.

Vielen Dank

Karl
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Hallo.
Was meinst Du?
Die Krankenversicherung besteht weiter. Die Krankenkasse wird auch weiterhin für Arztrechnungen aufkommen.
Oder worum geht es Dir?

Edit
Wenn niemand sonst die Krankenkassenbeiträge zahlt, laufen bei der KK Beitragsschulden auf. Wenn die Versicherte sich kümmert, sind es etwa 170-180 Euro monatlich. Wenn die Schreiben der KK ignoriert werden, ist es schnell weitaus mehr.
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.320
Bewertungen
1.063
Du kommst nicht mit Details, wie sollen wir uns das Denken, du haust einfach ein paar zusammenhanglose Sätze raus. Das funktioniert so nicht.
 

Karl56

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 August 2019
Beiträge
26
Bewertungen
2
Und warum hindert ihn eine Arztphobie daran, Termine beim JC wahrzunehmen?
Was ist das für eine Frage? Behördengänge sind erst recht nicht möglich.
Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

So, zur der Frage: Was kann der Arzt bei einer kompletten Einstellung der Leistungen tun?
 

Larsson

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
2 Januar 2019
Beiträge
959
Bewertungen
1.726
Was ist das für eine Frage? Behördengänge sind erst recht nicht möglich.
Nicht gleich so patzig bitte. Eine Arztphobie ist das Eine. Eine allgemeine Phobie oder sonstige Erkrankung, die du nicht nennst, etwas ganz anderes. Hellsehen kann hier niemand.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass der LE den „Kopf in den Sand gesteckt hat“, wenn auch aus gesundheitlichen Gründen?
Ich würde Hilfe beim sozialpsychiatrischen Dienst suchen.
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.215
Bewertungen
9.665
Ich würde dir vorschlagen zum sozialpsychiatrischen Dienst deiner Gemeinde zu gehen und dort deine Situation zu schildern. Morgen früh gleich.

Das ist ja wieder eine Behörde. Da greift die Phobie auch...

Wie ist ein Arzt "behandelnder Arzt", wenn der Patient nie zu ihm kommt? Welches Fachgebiet zeichnet diesen Arzt aus?
 

Karl56

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 August 2019
Beiträge
26
Bewertungen
2
Nicht gleich so patzig bitte. Eine Arztphobie ist das Eine. Eine allgemeine Phobie oder sonstige Erkrankung, die du nicht nennst, etwas ganz anderes. Hellsehen kann hier niemand.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass der LE den „Kopf in den Sand gesteckt hat“, wenn auch aus gesundheitlichen Gründen?
Ich würde Hilfe beim sozialpsychiatrischen Dienst suchen.
war nicht unhöflich.
Ja, so könnte man es sagen, Kopf im Sand.



@ZynHH: Ja, er ist in Behandlung seit vielen Jahren.
 

Larsson

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
2 Januar 2019
Beiträge
959
Bewertungen
1.726
Wenn er in Behandlung ist, dann wo? Psychotherapeut oder Psychiater. Und warum hat der Behandler nicht längst Vorschläge gemacht? Es gibt Sozialarbeiter die in solchen Dingen helfen, entweder in Vereinen oder beim sozialpsychiatrische Dienst
 

Karl56

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 August 2019
Beiträge
26
Bewertungen
2
Wenn er in Behandlung ist, dann wo? Psychotherapeut oder Psychiater. Und warum hat der Behandler nicht längst Vorschläge gemacht? Es gibt Sozialarbeiter die in solchen Dingen helfen, entweder in Vereinen oder beim sozialpsychiatrische Dienst
Beim Psychiater .
#In welchen Vereinen sind diese Sozialarbeiter? z.B?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten