• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen am 2. Mai -- Demo 13 Uhr Berlin Senefelderplatz

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.307
Gefällt mir
4.159
#1
Liebe Berlinerinnen und Berliner, nutzt diesen Tag. Es Eurer Tag und je mehr dabei sind, um so besser.



Presseerklärung

Bereits zum 10. Mal findet 2014 die machtvolle Demonstration zum Internationalen Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen [1] am 2. Mai statt. Sie beginnt in Berlin um 13 Uhr am Senefelderplatz und führt auf einem Rundkurs, mit Gebet gegen den Zwang zur Lohnarbeit vor den Schön-Schöner-Schönhauser Allee-Arkaden, wieder zurück zum Senefelderplatz.

Arbeitslose und Freunde der Arbeitslosigkeit fordern erneut zu einer evolutionären Politik auf, die endlich die Parole „Arbeit für alle“ als vollkommen irre entlarvt und zukunftsgerichtete Perspektiven verlangt.

* Ein bedingungsloses Grundeinkommen (muss man nicht hinter stehen, das Erwerbslosen Forum unterstützt diese Forderung nicht, da es ein dem Kapital dienendes Instrument ist, sollt Euch aber bekannt sein).

* Die Einsparung sämtlicher Verschwendungsgelder für Wirtschaftsförderung, Jobcenter, Strukturmaßnahmen.

* Automatisierung und Rationalisierung als Chance.

* Die geistig-moralische Wende: Nicht Lohnarbeit ist Lebenssinn, sondern Beschäftigung, die den Menschen erfüllt, egal ob er damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann oder nicht.

Im 19. Jahrhundert wurde die Arbeiterbewegung verlacht, weil sie ihre Rechte einforderte, heute erleben wir dasselbe [2] bei den Arbeitslosen, doch auch hier tickt die Uhr, eines Tages wird man sich fragen wie es jemals sein konnte, dass man gezwungen wurde für Lohn arbeiten zu gehen.

Kommt also alle! Bringt eure Freunde und Familien mit! 2014 zum ersten Mal mit Wedding-Block und natürlich wieder mit jeder Menge Roboter!

Die Organisatoren der 2.-Mai-Demo [3]

--------------------------------------------------------------------------

[1] Internationaler Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen 2014 - 02.05.2014
[2] Internationaler Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen
[3] 2.Mai - baiz
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#2
AW: Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen am 2. Mai -- Demo 13 Uhr Berlin Senefelderpl

Die Idee, am 2. Mai einen Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen zu etablieren finde ich ebenfalls super. Ein wenig problematisch finde ich - über die von Martin bereits erwähnte, in die Irre führende BGE-Forderung - , dass Arbeit /Lohnarbeit etwas sehr verulkt wirkt.

Hier zur Illustration - und Unterhaltung :biggrin: - das Video von "Kiek' emal Berlin" zur Demo 2013 - denn sehr lustig ist dieses Event allemal! :icon_mrgreen:

2. Mai 2013 Berlin - Internationaler Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen - YouTube
(Du kannst auch nur die Tonspur laufen lassen und dich köstlich amüsieren :)) )
 
Oben Unten