Kaltmiete Willkürliche Auslegung des Sozialamtes (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gerechtigkeit

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2005
Beiträge
1
Bewertungen
0
Ich habe ein Problem mit der Definition Kaltmiete.
Das Sozialamt ZÜLPICH erklärt mir 1. das einer Einzelperson nur ein Wohnraum von 45 qm zusteht. Ich habe aber schriftliche Infos verschiedener Institutionen BMW&A. usw das bei einer Einzelperson
45-50 qm zulässig sind. Habe 48 qm deshalb Ablehnung und Aufforderung zum Umzug.
2. Der Begriff Kaltmiete. Laut Amt ist die Kaltmiete die Kosten der Miete inkl.Nebenkosten Wasser Müll und alle Gebühren ohne Heizung- Die Kosten für eine kalt Wohnung wörtliche Aussage des Sachbearbeiters ein ganz neuer Begriff von Kaltmiete.
Mein Mietvertrag lautet 48 qm 295,00 € Kalt plus 20,- € Ab & Frischwasser
30,- sonstige NK. plus 50,- € Heizung alles Festkosten ohne Nachzahlung oder Erstattung.
Laut Aussage Amt habe ich eine Kaltmiete von 345,- € zu erstatten bei 45 qm sind nur 245,00 €
Habe Wiederspruch eingelegt wird abgegeben beim selben Sachbearbeiter der den Bescheid erstellt hat.
Gute Nacht.
Bin Mitglied von Verdi, kann ich da Rechtschutz in Anspruch nehmen und gegen den Bescheid klagen. Oder ist es rechtens das jede Behörde individuell nach ihren speziellen Vorschriften das Recht oder die Leistungspflicht auslegt. Was ist wenn der Wiederspruch abgelehnt wird.
Wer kann mir helfen. Vielen Dank für eure Mühe.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Die Angemessenheit einer Wohnung bezieht sich auf Bruttokalt. Also incl. Wasser und sonstige Nebenkosten. In meinem Mietvertrag steht auch eine Kaltmiete, da kommen dann die Nebenkosten ohne Heizung dazu und dieser Wert muss angemessen sein.
Quadratmeter sind normalerweise zweitrangig, der Preis zählt.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
in meinem Bescheid steht die Kaltmiete OHNE Nebenkosten, das bedeutet für mich ohne Wasser, Müll etc. Gebühren, da kommt doch leicht manchmal durch die Nebenkosten eine zweite Miete dazu, danach wäre es doch unlogisch, wenn man z.B. eine Wohnung nehmen soll die 200 Euro ohne Nebenkosten nehmen soll, und dann würden 150 Euro durch die Nebenkosten drauf kommen, als eine Wohnung die 2. B. 250 Euro inclusive der Nebenkosten kostet, die würde dann aber nicht bezahlt :kratz:
 
E

ExitUser

Gast
Gerechtigkeit meinte:
Bin Mitglied von Verdi, kann ich da Rechtschutz in Anspruch nehmen und gegen den Bescheid klagen.
Allerdings gibt es eine Wartezeit von, ich glaube, 6 Monaten nach Eintrittsdatum, bevor man den Rechtsschutz in Anspruch nehmen kann.

LG
Luna
 
E

ExitUser

Gast
Auch bei einer herkömmlichen Rechtschutzversicherung oder bei der Rechtsvertretung über den Mieterbund hat man eine Karenzzeit von mindestens 3 Monaten. Ein Versicherungsfall/ Mietstreitigkeit darf erst danach eingetreten sein, damit die Versicherung/ Rechtschutz des Mieterundes greift.
Also: Nicht blindlings schnell irgendwo etwas abschliessen, wenn die K..ke schon am dampfen ist. Das nützt gar nix.
Ausserdem muss " Aussicht auf Erfolg" bestehen.
Das steht in dem üblichen Kleingedruckten fast überall.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
mal auf das Eingangsposting zurückzukommen:
2. Der Begriff Kaltmiete. Laut Amt ist die Kaltmiete die Kosten der Miete inkl.Nebenkosten Wasser Müll und alle Gebühren ohne Heizung- Die Kosten für eine kalt Wohnung wörtliche Aussage des Sachbearbeiters ein ganz neuer Begriff von Kaltmiete.
Mein Mietvertrag lautet 48 qm 295,00 € Kalt plus 20,- € Ab & Frischwasser
30,- sonstige NK. plus 50,- € Heizung alles Festkosten ohne Nachzahlung oder Erstattung.
Laut Aussage Amt habe ich eine Kaltmiete von 345,- € zu erstatten bei 45 qm sind nur 245,00 €
Diese Aussage ist meines Erachtens so korrekt, weil sich die Angemessenheit an der Bruttokalt orientiert.
Bei kalt 295+NK von 50, komme ich auf 345€ Bruttokaltmiete. Und die scheint über dem angemessenen zu liegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten