Jugendliche im Norden müssen für Billiglohn schuften

Leser in diesem Thema...

Mario Nette

0
StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.315
Bewertungen
848
/OZ/MANTEL/TITEL vom 21.05.2011 07:00
Jugendliche im Norden müssen für Billiglohn schuften

Nur jeder Vierte Jugendliche im Norden liegt über dem bundesweitem Niedriglohn. Politiker warnen die Betriebe.
Jugendliche im Norden müssen für Billiglohn schuften - MANTEL - OSTSEE ZEITUNG

Es sei wiederholt daran erinnert:
ARGE Stralsund gegen Lohnwucher - www.arbeitsagentur.de

Und es sei daran erinnert, dass die Gewerkschaften nicht ohne Grund und ohne eigenes Zutun schwach sind.

Mario Nette
 

nordlicht22

0
1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.749
Bewertungen
1.032
ist ein altbekanntes Spiel und (auch wenn ihr es nicht glauben könnt) gerade in den Feriengebieten beliebt.

Vor Jahren haben wir bereits festegestellt, dass eine Verkäuferin in HH gut 300 € mehr verdient als auf Sylt.

Hier gibt es auch reichlich Betriebe (Fahrradverleih ist da besonders dreist), wo bei dem Gespräch vorgeschlagen wird "du bekommst von mir 165€ und den Rest holst du dir vom Amt. Dazu kommt eine Aufwandsentschädigung, die du so bekommst."
Geht man darauf nicht ein, wird ein dementsprechender Bericht an das JC geschickt. "mit denen komme ich gut klar...."

Irgendwie scheint der Norden eine gesetzlose Zone zu sein. Anwälte gibt es kaum, Behörden die machen was sie wollen und Arbeitgeber, die zahlen was sie wollen - nicht was sie müssen.
 
Oben Unten