• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Jobs in Oberfranken

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

pittiplatsch

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Mai 2009
Beiträge
303
Gefällt mir
13
#1
Hallo,

hier in der Gegend tauchen in den letzten Wochen vermehrt Stellenanzeigen auf mit dem Tenor "Datenerfassung / Bürotätigkeit" auf. Es ist immer eine örtliche Telefonnummer (mit Ansprechpartner) angegeben, aber keine Firma.

Ich habe da mal angerufen und durfte mich auch gleich vorstellen. Komischerweise wollten die nur einen Lebenslauf, Zeugnisse bräuchte ich nicht mitzunehmen.

Als ich dann dort war, fragte ich natürlich nach, wie die Firma heisst (kein Namensschild an der Tür oder irgendwas anderes was auf die Firma hinweist) und was die machen. Firma wurde nicht genannt, nur ein aufgschlagenes Prospekt gezeigt (von dem ich mir den Namen des Vorstandsvorsitzenden merken konnte); die Tätigkeit wurde mit "so was wie Stiftung Warentest" umschrieben.

Im Gespräch war dann auf einmal die Rede davon, das die Tätigkeit erstmal für ein viertel bis halbes Jahr und auf selbstständiger Basis wäre - also hätte ich ein Gewerbe beantragen sollen!

Zuhause habe ich dann den Namen, den ich mir merken konnte gegoogelt und heraus kam ein sehr dubioser Finanzdienstleister. Auf diese Art und Weise sollen nach dem Schneeballsystem neue "Kunden" geködert werden.

Da ich während des Vorstellungsgesprächs wohl nervige Frage stellte in der Richtung wie die Tätigkeit genau aussehe, was genau die machen usw. usw. hab ich eine Absage bekommen - sehr traurig :icon_twisted:

Auch sind vermehrt Anzeigen hier, die Außendienstmitarbeiter für eine große EDV-Firma suchen - als ich mal quergegoogelt habe, kam eine Firma heraus, die überteuerten, unprofessionellen Webspace und ähnliches ausschließlich an Gewerbetreibende verkauft - die haben nämlich kein Rücktrittsrecht und sitzen dann auf mehrjährigen Verträgen...

Achja, und die örtliche Arbeitsagentur hat auf ihrer Webseite doch tatsächlich 4 !!! aktuelle Stellenangebote - ohne jegliche Eingrenzung oder Suchkriterium.

Es kann nur noch besser werden, aber jeder weiß, daß es noch schlimmer werden wird.....

VG, pittiplatsch
 
E

ExitUser

Gast
#2
Kommt mir sehr bekannt vor und erinnert mich an die Firmen, die Versicherungen an den Mann und die Frau bringen wollen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten