jobcenter zahlt geld jeden monat auf zweimal verteilt...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
hallo

ist zwar eigentlich kein grosses problem, aber beim jobcenter konnte man mir bis jetzt immer noch keine auskunft geben weshalb der zahlungsvorgang nun so seltsam aufgeteilt wird...

ich bekomme im schnitt um die 650euro im monat, aber seit einigen monaten wird der betrag immer seltsam aufgeteilt!

mal wurden 514überwiesen und ein paartage später kam dann der rest...
ein anderes mal wurden 643 überwiesen und dann nochmal 3,15euro später...:icon_neutral:

jetzt für juli waren am freitag 421 aufm konto und der rest ist noch nicht da...

ich hab jetzt schon mehrmals auf dm jobcenter hier nachgefragt aber da konnte (oder wollte) mir keiner auskunft geben!

weiß irgendjemand um was es sich da handeln könnte?

ich habe keinen nebenverdienst oder ähnliches
 

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
Du könntest in Widerspuch gehen. Wie lange ist das schon so?


schon seit februar kommt das immer so seltsam, damals hatte ich durchgesetzt das wir als temporäre bg gewertet werden und ich sozialgeld für den aufenthalt meiner beiden kinder bekomme

am ende stimmt das geld ja immer, nur kommt halt jedesmal am letzten werktag des monats ein teil und der rest dann ein paar tage später...
und zwar immer so seltsam aufgeteilt...ich hab jetzt schon mehrmals meinen bescheid überprüft um da irgend ein muster zu finden, aber das wirkt einfach nur total seltsam.
wie gesagt, einmal wurden drei euro nochwas separat überwiesen...:icon_klatsch:
 
E

ExitUser

Gast
Wenn Du dafür keinen schriftlichen Bescheid erhalten hast, fehlt auch die Rechtsbehelfsbelehrung. Oder hat man Dir gesagt, dass Du widersprechen sollst, wenn Dir diese "Teilzahlung" nicht passt? Nicht? Also dann Widerspruch (gesetzl Bearbeitungsfrist 3 Monate).
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.938
Bewertungen
17.867
schon seit februar kommt das immer so seltsam, damals hatte ich durchgesetzt das wir als temporäre bg gewertet werden und ich sozialgeld für den aufenthalt meiner beiden kinder bekomme

Du mußt doch dazu einen Bescheid bekommen haben, samt Berechnungsbogen!?

Was steht im Bescheid bzw. im Berechnungsbogen?

Kannst du das mal ohne persönliche Daten in das Forum stellen?

Oder den Text vom Bescheid abtippen?

Wann hast du den Bescheid bekommen, im Februar, wenn ja, dann kannst du nur
einen Überprüfungsantrag stellen nach § 44 SGB X

:icon_pause:
 

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
ok jetzt wirds doch interessant, der rest vom geld ist nämlich heute immer noch nicht drauf und bei meinem jobcenter erreicht man ab 12 uhr keinen mehr...:icon_neutral:

laut bescheid müsste ich diesen monat 838euro ausgezahlt bekommen und bekam jetzt am freitag 422,18
 
S

silka

Gast
ok jetzt wirds doch interessant, der rest vom geld ist nämlich heute immer noch nicht drauf und bei meinem jobcenter erreicht man ab 12 uhr keinen mehr...:icon_neutral:
laut bescheid müsste ich diesen monat 838euro ausgezahlt bekommen und bekam jetzt am freitag 422,18
Dann immer:
bei falschen Bescheiden oder nicht nachvollziehbaren Überweisungen:
Widerspruch kurz, knapp schriftlich, nachweislich dem JC zustellen.
Was sonst?
Wer sollte das hier wissen?
Du kannst natürlich morgen früh wieder anrufen;-)
 

hutzelmann77

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2012
Beiträge
472
Bewertungen
43
so hab n paar infos...diesmal sinds DREI überweisungen...und die letzte wurde jetzt am 2.7. angewiesen...

aber WARUM konnte mir immer noch keiner beantworten...
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.938
Bewertungen
17.867
aber WARUM konnte mir immer noch keiner beantworten...

@Hutzelmann, eine Glaskugel hat hier keiner!

Du mußt schon jetzt selbst das klären, stelle einen Überprüfungsantrag, wenn aus deinem
Bewilligungsbescheid nichts darüber hervor geht!!!!!!!!!!!

Und das ganze schriftlich und belegbar, dann muß das JC dir dazu schreiben und
eine ggf. Erklärung geben!

:icon_pause:
 

nowayhose

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 Oktober 2008
Beiträge
700
Bewertungen
364
E

ExitUser

Gast
Ich würde da schleunigst einen Überprüfungsantrag stellen.
Und zusätzlich da auf der Matte stehen und mich nicht abwimmeln lassen! (leichter gesagt, als getan, ich weiß)
Noch ist es ja immer gut gegangen bei Dir, aber die können ja nicht überweisen, wie sie lustig sind. Könnte ja auch mal passieren, dass die als erstes nur 4 Euro überwiesen und dann Tage später den Rest, dann stehst Du schon sofort blöd da, die Miete kannst Du erst mal nicht zahlen etc.
Ich wär da nicht so gelassen wie Du.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten